Jailbreak News

redsn0w 0.9.8b5 jailbreakt iOS 5 Beta6 nur mit OTA-Update

redsn0w 0.9.8b5 jailbreakt iOS 5 Beta6 nur mit OTA-Update

Der Jailbreak bzw. die Custom Firmware – Erstellung von iOS 5 Beta6 ist für Windows-User mit sn0wbreeze 2.8b6 kein Problem.

Jedoch ist sn0wbreeze aufwendiger und nimmt viel mehr Zeit in Anspruch als redsn0w. Bisher steht noch kein Update á la redsn0w 0.9.8b6 bereit.

Wer noch die ältere Beta-Version iOS 5 Beta5 auf seinem Gerät hat, kann bekanntlich durch ein OTA-Update auf Beta6 kommen.

Sollte man dies bereits getan und NICHT via iTunes die neue Firmware eingespielt haben, ist der (tethered) Jailbreak von iOS 5 Beta6 mit redsn0w 0.9.8b5 möglich, indem man bei Browse iOS 5 Beta5 auswählt.

[box type=”warning”] Hat man das Update mit iTunes aufgespielt, ist momentan KEIN Jailbreak möglich, bzw. das Gerät bleibt beim tethered Start in einer Bootschleife hängen. [/box]

Benutzer, welche einen Unlock brauchen (ultrasn0w), müssen unbedingt sn0wbreeze benutzen, um das BaseBand nicht zu updaten.

Das iPhone Dev – Team müsste redsn0w in Kürze an iOS 5 Beta6 anpassen. Dies könnt ihr dann hier oder auf iPhone-Magazin nachlesen.

Das könnte dir auch gefallen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.