Apps, Jailbreak News

iBooks Kopierschutz FairPlay geknackt: Requiem-Tool 3.3

iBooks-Kopierschutz FairPlay geknackt

Mit der geupdateten Version 3.3 vom Tool Requiem ist es nun auch möglich, den Kopierschutz FairPlay bei iBooks zu knacken und sie in das .epub-Format umzuwandeln.

Zuvor konnte Requiem bereits den Kopierschutz von Audio- und Video-Dateien aus Apples Musikladen iTunes entfernen.

Ob diese Methode allerdings auf lange Zeit gesehen funktioniert, dürfte zu bezweifeln sein. Apple hat in der Vergangenheit immer wieder Updates für den FairPlay-Kopierschutz herausgebracht, um ihn sicherer zu machen.

Das gepackte Archiv mit ca. 40 MB Größe enthält die .exe-Datei für Windows, die .dmg-Datei für Mac OS X und den Quellcode.

Der Entwickler weist Piraterievorwürfe von sich und verteidigt Requiem, dass man dadurch auch ohne Apples DRM-Server seine iBooks lesen kann. Sie würden ohne Verbindung zum Server nicht lesbar sein und nur aus Datenmüll bestehen. Ausschließlich diese Einschränkung wird entfernt, jegliche Hinweise zum Autor usw. bleiben erhalten.

Einen Download-Link gibt es von uns nicht. Das Umgehen von wirksamem technischen Kopierschutz ist in Deutschland illegal und steht unter Strafe.

Das könnte dir auch gefallen: