Apple

iOS 6.1 Jailbreak: planetbeing fehlt noch ein Exploit zum Release

Zum iOS 6.1 Jailbreak bringt uns der iOS-Hacker planetbeing heute wieder frohe Kunde. So fehlt nur noch ein einziger Exploit, bis ein Jailbreak für iOS 6.1 bzw. iOS 6.0.x veröffentlicht werden kann. Er war es auch, der via reddit zum Status des Jailbreaks unter iOS 6 Auskunft gab. 

Die Arbeit am Jailbreak für iOS 6.0/6.0.1/6.0.2 ist weit fortgeschritten. Da die Hacker angekündigt haben, zu warten bis Apple iOS 6.1 veröffentlicht hat, müssen wir uns noch ein wenig gedulden. Auf jeden Fall ist ein Jailbreak unter iOS 6.0.2 beim iPhone 5 (und somit auch bei allen iOS-Geräten) möglich.

Mindestens ein Exploit muss existieren, um eine neu veröffentlichte Firmware genauer analysieren zu können – dies schrieb planetbeing via Twitter. Damit wird die Entwicklung von späteren Jailbreaks logischerweise deutlich vereinfacht.

[tweet https://twitter.com/planetbeing/status/288939241319317504]

[tweet https://twitter.com/planetbeing/status/288939722913492992]

Die Aussagen von planetbeing bedeuten für uns, dass wir noch wenige Wochen/Monate abwarten müssen. Dann sollte aber auf jeden Fall wenige Zeit nach Veröffentlichung von iOS 6.1 ein Jailbreak zur Verfügung stehen. 

Das könnte dir auch gefallen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.