Napster bringt kostenlose App in den App Store, Musik-Streaming, 7 Tag

IMG_0575

IMG_0575

Napster veröffentlicht Applikation für Musik-Streaming

Heute am 01.06.2011 brachte Napster seine gleichnamige Applikation in den App Store, welche man sich ab sofort kostenlos herunterladen kann.

Mit der neuen Napster Music-Flatre + Mobile zum Preis von 12,95 € (oder 129,95 € im Jahr) kann man unbegrenzt Musik, Hörbücher etc. aus dem Repertoire von Napster streamen. Das Angebot umfasst 15 Millionen Songs und Hörtexte aus 1,4 Millionen Alben.

Mit netten Gimmicks, welche in die Applikation eingepflegt wurden, z.B. AUTOMIX und der MoodManager kann man sich Musik vorschlagen lassen und zu seiner aktuellen Stimmung oder seinem eigenen Geschmack anpassen. Weiterhin gibt es 100 vorprogrammierte Radiokanäle zu entdecken, welche das passende Lied für jeden User spielen.

Auf dem obigen Bild sieht man die Startseite der Applikation mit den Menüpunkten Neuerscheinungen, Napster Radio, Offizielle Charts, Napster Top 100, Genres, Napster Playlists. Einfach, übersichtlich und selbsterklärend.

Der Clou an der App ist, dass man die Titel nicht nur streamen, sondern auch offline speichern kann und somit die Möglichkeit hat, sie ohne Internetverbindung zu genießen. Die letzten 100 abgespielten Songs lädt die Applikation automatisch herunter, damit sie immer bereitstehen.

Das obige Bild zeigt die Napster Top 100, aus welcher man sich Lieder zum Streaming aussuchen kann, wenn man ein normales Music-Flatrate Abo hat. Mit dem neuen Abo Music-Flatrate + Mobile kann man sich die Lieder der Top 100 auch offline aufs Gerät laden.

Die kostenlose App kann man entweder über die Napster Homepage www.napster.de, den Apple App Store oder den Android Market downloaden.



Das obige Bild zeigt das Archiv, welches ebenfalls selbsterklärend ist und die Menüpunkte Meine Top-Künstler, Meine Playlists, Meine Top-Alben, Empfehlungen, Meine Top-Titel und Nutzungshistorie umfasst.

User mit einem bestehenden Zugang zu Napster können ihren Tarif zur Music-Flatrate + Mobile upgraden und damit auch von den Vorteilen der App profitieren.

Der Musikplayer ähnelt stark dem Design der iPod-App und hat alle nötigen Buttons, die zum Steuern von Musik nötig sind:

So hat man den Play -, die Next -, und Prev -, sowie die Shuffle – und Repeat – Buttons sofort im Blick. Nützliche Funktionen sind das direkte Hinzufügen zur Playlist oder zum Album. Weitere unverzichtbare Dinge sind die Lautstärkeregelung und Informationen zum laufenden Song.

Wir von iPhone-Magazin.org haben Napster schon sehr lange als Sponsor und freuen uns, euch eine kostenlose Testphase von 1 Woche für die Napster Music-Flatrate + Mobile anbieten zu können.

Die Kündigung innerhalb der 7 Tage ist einfach und erfolgt direkt im Mitgliederbereich. Damit bleibt für euch der Service komplett kostenlos.


Ihr müsst zwar Bankdaten hinterlegen, habt dabei aber die Auswahl zwischen Lastschrift, Click&Buy, PayPal oder Kreditkarte. Eure Konten werden zu 100 % nicht in der einwöchigen Testphase belastet und die Eingabe der Adressdaten entfällt.

Wenn ihr euch jetzt die App geladen habt, dann fehlt nur noch der Account, also die Napster Music-Flatrate, welche man 7 Tage kostenlos und unverbindlich testen kann. JETZT anmelden!

Das könnte dir gefallen