Apple

iOS 5 Beta6 veröffentlicht, OTA-Update, Bugfixes

Apple veröffentlicht iOS 5 Beta6 mit Bugfixes

Gestern, am Freitag, hat Apple die sechste Beta-Version der neuen Firmware 5 veröffentlicht, welche zeitgleich zum iPhone 5 – Start (im Oktober) in der finalen Version bereit stehen soll.

Diese Beta-Firmware ist noch keine Golden Master (GM), wir erwarten also weitere Beta- bzw. GM-Firmwares.

iOS 5 Beta6 gibt es auch als Over-the-Air Update, welches auf einem iPhone 4 ca. 140 MB groß ist.

Wie auch in Beta5 gibt es keine nennenswerten neuen Funktionen, hauptsächlich Fehlerverbesserungen.

Die unterstützten Geräte:

  • iPhone 3GS
  • iPhone 4
  • iPod Touch 3G
  • iPod Touch 4G
  • iPad 1
  • iPad 2

Der Download ist nur für registrierte Entwickler im Apple Developer Center möglich. Das Aktivieren der Firmware erfolgt durch eine registrierte UDID im Entwickler-Account. Zur Synchronisation mit iOS 5 Beta6 benötigt man das neu erschienene iTunes 10.5 Beta6.

Der Jailbreak für iOS 5 Beta6 sollte bald mit einer neuen Version von redsn0w möglich sein.

[box type=“warning“] ACHTUNG: Benutzt nicht redsn0w 0.9.8b5 zum Jailbreak von iOS 5 Beta6. Der tethered Start nach dem Jailbreak endet in einer Bootschleife.[/box]

Den vollständigen Changelog gibt es bei 9to5mac.com.

Das könnte dir auch gefallen: