Jailbreak News

GeoHot zurück mit Limera1n

Limera1n soll alle iOS – Geräte jailbreaken

Die News über einen neuen Jailbreak schlagen in der iPhone – Szene ein wie eine Bombe!

Der iOS – Hacker GeoHot aka George Hotz ist in die Szene zurückgekehrt. Und zwar mit einem Jailbreak – Tool, das ALLE Geräte auf Firmware 4.1 für IMMER jailbreaken soll. Es ist ein ganz neuer Bootrom – Exploit und hat nichts mit dem SHAtter – Exploit zu tun.

Aber das Beste an dem Tool ist, dass es nur einen Tag nach dem Erscheinen von greenpois0n / SHAtter veröffentlicht werden soll.

Als Release – Termin wurde der 11. Oktober 2010 angegeben, denn dies ist der erste Geburtstag von blackra1n, welches früher das Jailbreak – Tool Nr. 1 war.

Diese Nachricht wird aber eher schlecht in der Szene aufgenommen. Denn GeoHot legt einen Exploit offen, der vielleicht für zukünftige iOS – Geräte wie das iPhone 5 oder das neue iPad genutzt werden könnte.

Hier noch die Tweets von den verschiedenen Dev – Teams und Entwicklern:

As dramatic as geohot’s last-minute all-device JB is, still a shame that two bootrom holes will be burned at once. (von musclenerd)

 

because his different exploit can be saved for new iphone / ipad / ipod, AND 3G S, you’d just have to wait a little longer (von chronicdevteam)

Hier ist das Bild von der limera1n – Seite, welches alle Geräte mit einem funktionierenden 4.1 – Jailbreak zeigt, der aber tethered ist. Durch comex’s Userland – Exploit wird er aber, wie auch SHAtter, zu einem untethered Jailbreak umgewandelt.

Es könnte noch sein, dass die anderen Entwickler GeoHot davon überzeugen, sich den Exploit aufzusparen.

Dies wird aber nicht sehr leicht, da GeoHot sehr überzeugt davon ist und der Jailbreak vermutlich wirklich veröffentlicht wird.

Aus meiner Sicht ist es eine Verschwendung und es wäre sehr schlecht, wenn man dann für neue Geräte keinen Jailbreak mehr hätte.

Das könnte dir auch gefallen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.