Apple, iPhone

iPhone T-Mobile Exklusivbindung entfällt

Keine Exklusivbindung mit T-Mobile mehr?!

Derzeit wird heiß diskutiert, ob die Exklusivverbindung in Deutschland zwischen Apple und T-Mobile entfällt. Vodafone hat bereits Aufsteller mit dem Plakat „iPhone 4 – Es kommt näher“ aufgestellt. Dies war ein erster Hinweis, denn die Aufsteller mussten schnell wieder entfernt werden, da T-Mobile NOCH Exklusivpartner ist.

Es gibt noch keine Bestätigung für dieses Gerücht, die Chancen dafür steigen jedoch, wenn man die aktuelle Aktion von T-Mobile betrachtet. Das iPhone 4 hatte zeitweise eine Lieferzeit von 9-10 Wochen, was umgerechnet 2-3 Monate sind – in denen der Vertrag aber bezahlt werden muss!

Trotz alledem hat T-Mobile heute eine Aktion gestartet, bei der es 10 % Rabatt auf die monatliche Gründgebühr eines neuen iPhone 4 – Vertrages gibt. Dies gilt jedoch nur für 12 Monate und wie wir alle wissen läuft ein Vertrag in der Regel 24 Monate.

Jetzt sollte man sich wirklich fragen wie es T-Mobile schaffen will, bei einer sowieso schon angespannten Liefersituation des iPhone 4, derart viele Geräte auszuliefern.

Und das ist die Strategie von T-Mobile. Man kann mit den oben genannten Fakten verbinden, dass die Exklusivverbindung wegfallen MUSS, wenn die Kunden nicht 4-5 Monate auf ihre iPhones warten sollen.

Voreiliges Handeln ist jetzt nicht zu empfehlen, da es sein kann, dass das iPhone erst beim Besitzer eintrifft, wenn es bereits (deutlich billigere) Konkurrenzangebote gibt.

Zumal ja auch neue Tarife die angeblich von der Telekom kommen sollen durch das Netz geistern (Schlagwort „Complete Mobile“ incl. MultiCard Nutzung und VoIP).

Das wäre das allererste Mal, dass sich etwas an der Tarifsituation des iPhones ändert seit der Markteinführung im Jahr 2007. Es spricht momentan sehr vieles dafür.

Hier kommt ihr zu den Tarifen

Das könnte dir auch gefallen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.