iPhone

[Zusammenfassung] iPhone 5 Gerüchte der letzten Wochen

iPhone 5 Gerüchte der letzten Wochen zusammengefasst

Nach einer ganzen Woche ohne neue Artikel und dem nun vollständig abgeschlossenen Umzug von meinem alten Hoster möchte ich heute für euch alle Gerüchte über das iPhone 5 zusammenfassen, welche in den letzten Wochen aufgetaucht sind.

Auf macrumors sind Skizzen zwei angeblicher Cases für das iPhone 5 aufgetaucht. Auffallende Änderungen sind ein größerer Bildschirm, abgerundete Ecken und ein vergrößerter Home – Button Bereich.

Die äußere Form ähnelt älteren Apple – Geräten, z.B. dem iPhone 3GS und iPhone 3G.


Das iPhone 5 startet in der zweiten Septemberwoche mit 4 Millionen Geräten – dies behauptet die China Times (Quelle von macrumors). Momentan sollen 400.000 Testgeräte für einen Probelauf produziert werden.

Da in diesem Jahr kein neues iPhone bei der WWDC vorgestellt wurde, muss es also zusammen mit der finalen Version von iOS 5 – Release bekanntlich auch für September geplant – kommen.

Vermutlich startet das iPhone 5 aber nur in den USA in der zweiten Septemberwoche und kommt dann Anfang Oktober auch nach Deutschland und viele andere Länder.


Ist das ein erstes Bild vom neuen iPhone 5? Eine Kontaktperson von 9to5mac scheint das neue iPhone gefunden zu haben.

Es scheint dünner als das iPhone 3GS und aktuelle iPhone 4 zu sein, aber auch breiter. Die Ecken aus abgerundetem Metall, die Rückseite aus Glas oder Plastik.

Der Mann, vermutlich Apple – Mitarbeiter, hat versucht, das Apple-Logo mit seinen Fingern zu überdecken, was ihm in dem Moment des Bildes nicht gelang.


Neues iPhone 5 Case verrät Form des iPhone 5: flacher, aber breiter. Diese Bilder wurden 9to5mac zugespielt.

Das untere Case ist angeblich für das iPhone 5, zum Vergleich liegt dadrüber ein iPhone 4 – Case. Auffallend ist die langgezogene Form, welches oben dicker ist und nach unten hin immer flacher wird. Die Abmessungen sollen sein: 5 Zoll groß und 2,8 Zoll breit.

Das Case vom iPhone 4 ist dagegen 4,5 Zoll groß und nur 2,31 Zoll breit. Das könnte für den vergrößerten Bildschirm beim iPhone 5 sprechen.

Laut 9to5mac sind die Quellen verlässlich und haben in letzter Zeit vieles richtig vorhergesagt, z.B. die Abmessungen des iPad 2.


macrumors hat auf Grundlage der Bilder des iPhone 5 Cases (Bilder s.o.) ein MockUp erstellt, welches das iPhone 5 zeigen soll.

Das Gehäuse ist breiter und länger als das vom iPhone 4. Außerdem nimmt der Bildschirm fast die gesamte Vorderseite ein. Der Home – Button ist ebenfalls breiter. Der Lautlos – Schalter wurde auf die andere Gehäuseseite verfrachtet. Auch die abgerundeten Ecken hat man ins MockUp mit aufgenommen.

Bleibt noch die Frage, ob Apple etwas an der Auflösung für das größere Display ändert (momentan 960×480 Pixel).


Apple hat versiegelte Verpackungen mit dem iPhone 5 an Netzbetreiber gesendet – für Netztests.

Dies dient vor allem der Kompatibilität zu den Netzen, da die Geräte auf ihre Empfangsqualität in Laboren getestet werden.

Weiter Informationen gibt es bei AppleInsider.

Das könnte dir auch gefallen: