Jailbreak News

Achtung: Jetzt auf iOS 5.1.1 updaten, untethered Jailbreak kommt am Freitag?!

Jetzt auf iOS 5.1.1 updaten, Jailbreak am Freitag?

Per Twitter hat pod2g den Startschuss gegeben, auf iOS 5.1.1 zu updaten. Nur Unlocker sollten vorsichtig sein.

Als Unlocker darf man nicht einfach auf eine neue Firmware gehen. Das Baseband wird aktualisiert und der Unlock geht somit verloren. Um dies zu umgehen, muss man eine Custom Firmware benutzen. Diese kann man sich mit redsn0w erstellen (hier unsere Anleitung dazu). Übrigens dürfen auch Benutzer eines iPhone 3GS mit installiertem iPad BaseBand 06.15.00 nur mit Custom-Firmware updaten.

Alle anderen Benutzer, die keinen Unlock brauchen oder ein werksfreies Gerät besitzen, sollten so schnell wie möglich auf iOS 5.1.1 gehen. Dies gilt besonders für iPhone 4S, iPad 2 und iPad 3 – User, weil man auch mit gesicherten SHSH-Dateien nicht auf 5.1.1 kommt, wenn Apple zwischenzeitlich iOS 5.1.2 herausbringt.

[tweet https://twitter.com/#!/pod2g/status/204556101088329728]

[tweet https://twitter.com/#!/pod2g/status/204556492957958144]

iOS 5.1.1 Jailbreak kommt am Freitag?

Es gibt mehrere Hinweise darauf, dass der Jailbreak auf der Hack in the Box Conference in Amsterdam veröffentlicht wird. Zu einen dieser Blogeintrag von pod2g und nun ein Tweet von Stefan Esser aka i0n1c.

Stefan Esser glaubt, dass der iOS 5.1.1 untethered Jailbreak am Freitag (25.05.2012) während der HITB vom “Dream Team”, bestehend aus pod2g, MuscleNerd, planetbeing, pimskeks und weiteren Hackern, veröffentlicht wird.

Darauf hin deuten der o.g. Startschuss von pod2g zum Update auf iOS 5.1.1, die Informationen zum Jailbreak von MuscleNerd, welcher “diese Woche” als Releasetermin angibt und die Ankündigung von pod2g auf seinem Blog (s.o.).

[tweet https://twitter.com/#!/i0n1c/status/204570570917023745]

Zu früh freuen sollte man sich aber nicht. MuscleNerd schrieb, dass der Jailbreak nur veröffentlicht wird, wenn keine Komplikationen in letzter Minute auftreten.

Aber ihr könnt euch den Freitag schon einmal im Kalender vormerken ;).

Das könnte dir auch gefallen:

10 Comments

  1. 1

    Zusammengefasst ist es also egal ob man jetzt updatet oder nicht, sofern man nicht auf einen Unlock angewiesen ist.

  2. 2

    Ich verstehe nur den Sinn nicht, jetzt ein Update durchzuführen wenn es später auch geht.

    Als “gesicherte” meine ich die ,unbehandelte’ Firmware seitens Apple.

  3. 3

    Danke erst mal fur schnelle antwort.
    Ok so weit so gut.aber angenommen ich behalte aumein ipad 2 die 5.0.1 und 2 Wochen später bringt apple die 5.1.2 raus. Habe denn dann überhaupt kein möglichkeit von 5.0.1 auf 5.1.1 drauf
    Danke

    P.s. Das ist eine Super Seite von euch.

    Kann Mann euch beim Facebook oder so auc finden

    • 4
      • 5

        das ist falsch! das UPDATE ist immer mgl., aber wenn Apple die downgrade Möglichkeit schließt geht es nicht mehr abwärts

        • 6

          das ist richtig. es geht nicht abwärts. aber bis es für 5.1.2 einen untethered jailbreak für iphoen 4s, ipad 2 und ipad 3 gibt kann es wohl etwas länger dauern. die frage war ob man direkt auf 5.1.1 gehen kann auch wenn apple eine neuere firmware rausbringt. das geht eben nicht mehr mit den oben genannten geräten von 5.1.2 auf 5.1.1 auch mit shsh-dateien.

  4. 7
  5. 9

    Ich kann mit gesicherte shsh blobs immer wieder auf 5.1.1auch wenn Apple die 5.1.2 rausbrIngt.warum muss ich als iPad 2 besitzer unbedingt auf 5.1.1 updaten?

    Oder verstehe ich was falsch.
    Bin Neuling was es iOS angeht

    Danke in voraus

    • 10

      das geht eben nicht beim iphone 4s, ipad 2 und ipad 3. es existiert kein bootrom-exploit wie limera1n für diese geräte. deshalb sind shsh-dateien nutzlos. auch die neue downgrade-möglichkeit funktioniert nur von ios 5.1.1 auf 5.0.1. apple kann diese lücke mit ios 5.1.2 wieder schließen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.