Apple, iPhone

Airplay Direct: Musik-Streaming zwischen iPhone und Zubehör ohne WLAN

Mit Apple Airplay ist es möglich, Musik über WLAN direkt und ohne Kabel an das Apple TV, Lautsprecherdocks oder anderes, kompatibles Zubehör zu streamen.

Dies ist gleichzeitig auch eine Schwäche von Airplay: beide Geräte müssen sich zwingend im selben Wi-Fi-Netzwerk befinden, ansonsten ist das Streaming von iPhone, iPad, iPod touch oder Mac (via iTunes) nicht möglich.

Laut einem Bericht von The Telegraph wird sich das mit dem neuen iPhone ändern. Auf der Keynote, die wohl am 12. September stattfinden wird, soll Apple auch den erweiterten Airplay-Standard vorstellen:

Sources familiar with the iPhone-maker’s plans said that Apple wants to improve the AirPlay wireless music streaming technology, which currently requires Airplay speakers and a WiFi network. The new version will require just speakers or a hifi and an iDevice; the iPhone, iPod or iPad would form its own network to allow a direct connection and music playback. The move is expected to be announced at the launch of the new iPhone, which is widely rumoured to take place on September 12.

Mit dem neuen Standard, dessen Name noch nicht feststeht, wäre eine direkte Verbindung per Bluetooth 4.0 zwischen zwei Geräten für Musikstreaming möglich. Es wäre also kein Router als Zwischenstation mehr notwendig. Das iPhone, iPad oder der iPod touch könnten sogar ein eigenes Netzwerk aufbauen.

(via)

Das könnte dir auch gefallen: