iPad

iPad mini-Produktion startet in Brasilien

Das japanische Blog Macotakara will aus einer anonymen Quelle erfahren haben, dass Foxconn die Produktion von iPad mini-Geräten in Fabriken in Brasilien gestartet hat. Es gäbe laut den Bericht noch keine Informationen, ob auch in einer chinesischen Fabrik produziert würde.

Bereits im Juli wurde von dem selben Blog berichtet, dass im September die iPad mini-Produktion in Brasilien starten wird.

Diese Nachricht passt gut dazu, dass Apple am 17. Oktober eine iPad mini Keynote veranstalten und die Geräte dann ab November verkaufen will. 

Laut der Quelle von Macotakara fehlt den in Brasilien produzierten iPad mini-Einheiten die kleine Aussparung an der Mitte der Rückseite, welche vermutlich für ein Mikrofon vorgesehen ist – wie bei aktuellen iPads. Dieses tauchte jedoch in früheren Mock-Ups noch auf. (via)

Das könnte dir auch gefallen: