iPad

WSJ: Apple hat 10 Millionen iPad mini zum Verkaufsstart geordert

Das Apple iPad mini wird kommen – und zwar noch in diesem Monat.

Wir erwarten in dieser Woche die Einladungen für die iPad mini Keynote. Diese sollen am 10. Oktober verteilt werden, da das Event Gerüchten zufolge am 17. Oktober stattfinden soll.

Nachdem es bereits Berichte gab, dass die Produktion in chinesischen und brasilianischen Foxconn-Fabriken begonnen habe, spricht das Wall Street Journal heute davon, dass Apple für das vierte Quartal gleich 10 Millionen Einheiten bestellt hat. Dagegen beauftragte Amazon für das Kindle Fire “nur” die Produktion von 5 Millionen Einheiten.

Some component suppliers to Apple in Asia, including in Taiwan, say they have received orders to make more than 10 million units of the smaller tablets in the fourth quarter. That is roughly double the order that were placed for Amazon’s Kindle Fire tablets in the same quarter, these suppliers say.

(iPad mini Mock-Up von Martin Hajek)

Solch eine hohe Anzahl an Erstbestellungen signalisiert, dass das iPad mini wohl – wieder einmal – ein Verkaufsschlager wird.

Das iPad mini soll mit 7,85-Zoll Bildschirm, einem dünneren Profil (so dünn wie der iPod touch), Lightning Dock-Anschluss und der Hardware vom iPad 2 (inklusive 1024×768 Pixeln Auflösung) zu einem Preis zwischen 250 € und 300 € erscheinen.

Das könnte dir auch gefallen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.