Apple TV

Apple TV mit 4K-Unterstützung im September?

Apple TV (Bildquelle: Apple Produktbild)
Apple TV (Bildquelle: Apple Produktbild)

Nach Informationen von Bloomberg soll Apple die fünft Generation des Apple TV mit 4K Video-Unterstützung auf der iPhone Keynote im September vorstellen. Das Gerät soll einen schnelleren Prozessor zur Unterstützung von 4K-Streaming erhalten.

Bei 4K handelt es sich um ein Format, das die doppelte Auflösung in jeder Dimension hat und vier Mal so viele Pixel wie das aktuelle 1080p. Neben dem 4K-Support soll die Set-Top Box auch High Dynamic Range (HDR) für hellere Farben und bessere Kontraste unterstützen.

Ebenfalls soll Apple eine neue Version der TV-App testen, um die Inhalte besser darzustellen und Live Shows von Apps zu aggregieren, die Live-Streaming anbieten. Zusätzlich sollen Deals mit Inhalte-Anbietern abgeschlossen werden, die 4K-Video anbieten.

In order to play 4K and HDR content, Apple will need deals with content makers that can provide video in those formats. The Cupertino, California-based technology giant has begun discussions with movie studios about supplying 4K versions of movies via iTunes, according to people familiar with the talks. The company has also discussed its 4K video ambitions with content companies that already have apps on Apple TV, another person said.

Trotz der Gerüchte gab es bisher von Apple noch keine offizielle Bestätigung, dass ein Apple TV mit 4K-Unterstützung kommen soll. Auch dass das Gerät im September vorgestellt werden soll, stammt bisher nur aus Gerüchten. Das letzte Update des Apple TV stammt aus Oktober 2015, mit Siri Fernbedienung und einem kompletten App Store.

Neben dem Apple TV 5G erwarten wir auf der Keynote eine Apple Watch mit LTE-Unterstützung und drei neue iPhone, darunter ein OLED-Gerät mit 5,8 Zoll Display und Gesichtserkennung.

Das könnte dir auch gefallen: