Tellerrand

Apple, ein Global Player auch in der Sportwelt

Apple, dieser Name steht als Synonym für Innovation und Technik. Das 1976 von Steve Wozniak, Steve Jobs und Ron Wayne gegründete Technologieunternehmen hat den Smartphone- und Tabletmarkt mit der Einführung seiner Produkte revolutioniert. Wer angesagt ist, holt sich Hardware aus Cupertino im US-Bundesstaat Kalifornien. Das hat Apple zu einer der wertvollsten Firmen der Welt gemacht. Selbst in der Sportwelt ist das Unternehmen längst angekommen, ohne dabei Unsummen an Sponsorengeldern auszugeben. Sportstars lassen sich gerne mit einem iPad oder iPhone fotografieren oder spazieren mit Beats-Kopfhörern durch die Öffentlichkeit. Beats Electronics zählt seit 2014 nämlich ebenfalls zum Apple-Imperium. Kooperation mit Bayern München Es gibt jedoch auch

Weiterlesen...