iPhone

iPhone 6 4,7 Zoll 5,5 Zoll Display Gerüchte Zusammenfassung

In dieser Zusammenfassung zum iPhone 6 möchten wir euch einen Einblick in die Gerüchte der letzten Tage geben. Momentan kann fast schon sicher gesagt werden, dass das iPhone 6 einen größeren Bildschirm erhalten soll. Aktuell ist von 4,7 Zoll die Rede. Außerdem soll sich ein 5,5 Zoll Modell in Entwicklung befinden, dessen Display komplett aus Saphirglas besteht. Alle weiteren Gerüchte zum iPhone 6 listen wir nachfolgend auf. 

Laut der japanischen Seite EMSOne (via MacRumors), die Quellen aus Zuliefererkreisen zitiert, soll Apple die Massenproduktion des 4,7 Zoll iPhone 6 im Juli diesen Jahres und die Massenproduktion der 5,5 Zoll Version des iPhone 6 im September 2014 beginnen. Beide Geräte sollen irgendwann im vierten Quartal auf den Markt kommen, wobei das 4,7 Zoll Modell vor dem „großen Bruder“ erscheint.

Eine Präsentation des iPhone im vierten Quartal wäre eine neue Taktik seitens Apple. Bisher war es immer Gang und Gebe, dass der September (drittes Quartal) für derartige Keynotes genutzt wird und der Oktober schließlich für iPads und MacBooks reserviert ist.

iPhone 6 deutlich teurer?

Größer = teurer? Lautet so die einfache Formel beim kommenden Apple-Smartphone iPhone 6? Der Analyst Peter Misek von Jeffries (via BusinessInsider) will genau dies erfahren haben! Laut seinen Informationen soll Apple aktuell in Verhandlungen mit Carriers stecken, um den Preis des iPhone 6 um 100 Euro zu erhöhen. Dabei handelt es sich um den Verkaufspreis des Gerätes mit Vertrag, der in den USA beim iPhone 5s in der billigsten Variante aktuell bei 199 Dollar liegt. Dieser könnte dann auf 299 Dollar steigen, wobei auch in Deutschland entsprechend die Preise steigen würden.

In den Bericht von Misek heißt es, dass die Mobilfunkbetreiber nicht von der Preiserhöhung begeistert wären, doch aufgrund der Marktposition des iPhone und besonders dem Nachfolge-Modell in diesem Jahr mit größerem Bildschirm (s.o.) würden sie schlussendlich gezwungen sein, die Forderungen von Apple zu erfüllen. Dies würde nebenbei den Umsatz um 6 Prozent steigern.

iPhone 6 Hüllen aufgetaucht

Die französische Seite Nowwhereelse, die für ihre zahlreichen Leaks zu Apple-Produkten bekannt ist, hat nun Fotos von mutmaßlichen iPhone 6 Cases gepostet. Die Hüllen sind transparent und passen perfekt zu den aktuell herumgeisternden Gerüchten, fast schon zu perfekt. Auf der einen Seite ist eine Aussparung für den Power-Button vorhanden, auf der anderen Seite verschmelzen die beiden Lautstärke-Tasten zu einer Taste.

iphone-6-huelle-2

Ein weiteres Bild zeigt die Cases für das 4,7 und 5,5 Zoll iPhone 6 nebeneinander. Man kann hier sehr gut den Größenunterschied der beiden Smartphones erkennen, auch wenn jegliche Informationen bisher unbestätigt sind und allein auf Spekulationen beruhen.

iPhone-6-huelle-1024x844

Die Quelle der Bilder kann laut NWE nicht verifiziert werden. Allerdings lässt sich mit hoher Wahrscheinlichkeit vermuten, dass es sich hierbei um Versuche der Case-Industrie handelt, möglichst zum Verkaufsstart des iPhone 6 bereits die passenden Hüllen bereitzustellen.

iPhone 6 Akku?

Neben den Hüllen-Leaks zeigen uns die Kollegen von Nowwhereelse auch den möglichen Akku des iPhone 6. Bei diesem Bild darf die Echtheit nach Belieben angezweifelt werden.

iphone-6-akku

Betrachtet man die Akkus, lassen sich schon auf den ersten Blick Ähnlichkeiten zu den Pendants in iPhone 5s, 5, 4s und 4 feststellen. In dieser Hinsicht scheint bei Apple also kein Optimierungsbedarf zu bestehen. Jedoch wechselte der Anschluss von Modell zu Modell, wie nun auch hier der Fall ist. Dies hängt vermutlich mit einer Neu-Organisationen der internen Komponenten im iPhone 6 zusammen.

Weitere Details können aus dem leicht unscharfen Bild leider nicht gewonnen werden, wichtig wäre hier etwa die Kapazität, um einen Vergleich zu dem aktuell im iPhone 5s eingebauten Akku zu erhalten und möglicherweise auf einen Mehrverbrauch durch ein größeres Display zu schließen.

iPhone 6 Produktionswerkzeug?

Erstmals bekommen wir nun ein Produktionswerkzeug zu sehen, mit welchem die iPhones hergestellt werden. Dieser Abkömmling soll sich dem 4,7 Zoll iPhone 6 widmen und wurde ebenfalls von Nowwhereelse entdeckt. Daneben sehen wir zum Größenvergleich ein iPhone 4s.

iphone6_prod_hilfe1

Laut den Berechnungen soll das 4,7 Zoll iPhone 6 – sollte es in diesem Werkzeug zusammengesetzt werden – eine Breite von 64mm und eine Höhe von 138mm besitzen. Das iPhone 4s ist dagegen 58,6mm breit und 123,8mm hoch.

iphone6_prod_hilfe2

iPhone 6 Dummies

Auf einer Elektronikmesse in Hong Kong sind iPhone 6 Dummies aufgetaucht, die die Bauform des kommenden Apple-Smartphones besitzen sollen. Gefertigt sind diese Dummies aus massivem Metall.

iphone6dummy1

Die japanischen Kollegen von Macotakara haben sich auf der Messe umgeschaut und einige Bilder der Dummies erstellt.

iphone6dummy3 iphone6dummy2

Auch interessante Zubehörteile zum iPhone 6 wurden entdeckt und fotografisch dokumentiert.

iphone6shop

Das könnte dir auch gefallen: