Jailbreak, Tutorials

[Tutorial] Erstellung einer Custom Firmware iOS 4.2.1 mit sn0wbreeze 2.2.1

Erstellung einer Custom Firmware mit sn0wbreeze 2.2.1

In dieser Anleitung stelle ich die Custom Firmware – Erstellung mit sn0wbreeze 2.2.1 vom Entwickler und Hacker iH8sn0w vor. sn0wbreeze ist das Gegenstück zum PwnageTool vom iPhone Dev – Team und erstellt eine bereits (untethered) gejailbreakte Custom Firmware, die kein BaseBand – Update erhält.

Durch den untethered Jailbreak muss das Gerät nicht nach jedem Ausschalten mit dem PC erneut tethered gejailbreakt werden und durch den BaseBand Preservation Mode wird das alte BaseBand während des Firmware – Updates erhalten bleiben, sodass der Unlock mit ultrasn0w nach dem Aufspielen der Custom Firmware weiterhin möglich ist.

Auch sn0wbreeze 2.2.1 enthält, wie auch das PwnageTool 2.2, den Exploit vom Chronic Dev – Team zum untethered iOS 4.2.1 Jailbreak.

sn0wbreeze 2.2.1 unterstützt folgende Geräte:

  • iPhone 4
  • iPhone 3GS
  • iPhone 3G
  • iPod Touch 4G
  • iPod Touch 3G
  • iPod Touch 2G
  • iPad

Schritt 1: Lade dir sn0wbreeze 2.2.1 von diesem Link herunter. Lade dir außerdem die originale iOS 4.2.1 Firmware für dein Gerät von hier herunter.

Schritt 2: Starte sn0wbreeze 2.2.1 und klicke auf den blauen Pfeil. Klicke im nächsten Fenster auf Browse und suche den Speicherort der soeben heruntergeladenen iOS 4.2.1 Firmware.

Schritt 3: Sobald die Firmware erfolgreich verifiziert wurde, wird sn0wbreeze dies mit einem großen Haken und 4.2.1 IPSW Verified! anzeigen. Klicke auf den blauen Pfeil.

Schritt 4: Nun wirst du zu einem neuen Fenster geführt, welches die drei Auswahlmöglichkeiten BaseBand Preservation Mode, Simple Mode und Expert Mode bietet. Der BaseBand Preservation Mode ist die Neuerung von sn0wbreeze 2.2.1, welche eine Firmware ohne BaseBand – Update, jedoch auch ohne Jailbreak erstellt. Um eine Firmware ohne BaseBand – Update und mit Jailbreak zu erhalten, musst du entweder den Simple Mode oder Expert Mode auswählen. Wähle den Expert Mode und klicke auf den blauen Pfeil.

Schritt 5: Das nächste Fenster enhält die Einstellungsmöglichkeiten für die Custom Firmware. Klicke hier auf General und danach auf den blauen Pfeil.

Schritt 6: Es gibt sehr viele verschiedene Einstellmöglichkeiten. Bei den SpringBoard Modifications kann ausgewählt werden, ob das Background Wallpaper, die Prozentanzeige für den Akku oder natives Multitasking eingeschaltet werden sollen. Bei den Hacktivation/Other Modifications muss Activate The iPhone nur ausgewählt werden, wenn man ein Gerät ohne SIM – Karte eines offiziellen Netzbetreibers besitzt. Sollte man sich nicht sicher sein, einfach eingeschaltet lassen. Ebenfalls lassen sich animierte Bootlogos und SSH einschalten. Mache hier einen Haken bei Install SSH. Die IPSW Options sind für Normalbenutzer uninteressant, klicke deshalb auf den blauen Pfeil.

Schritt 7: Im nächsten Fenster können Pakete heruntergeladen werden, die bereits während des Aufspielens der Custom Firmware auf dem Gerät installiert werden sollen. Hier ist nur SSH wichtig, welches wir im vorherigen Schritt bereits ausgewählt haben. Klicke deshalb auf den blauen Pfeil.

Schritt 8: Im nächsten Fenster können eigene Boot – und Recoverylogos eingespielt werden. Um eigene Bootlogos einzuspielen, die Häkchen bei den vordefinierten Bootlogos entfernen und die eigene .png – Datei mit Browse einspielen. Die .png – Datei muss dabei folgende Spezifikationen aufweisen:

  • Die Größe der .png – Datei muss 320 * 480 Pixel betragen
  • Das Logo darf maximal 100 kb haben
  • Es muss mindestens ein transparentes Pixel in der .png – Datei vorhanden sein

Um das Standard Apple Boot – und Recoverylogo zu verwenden, entferne die Häkchen bei Use Custom Boot Logo und Use Custom Recoery Logo und klicke auf den blauen Pfeil.

Schritt 9: Du kommst nun zurück ins Hauptmenü. Klicke hier auf Build IPSW, um den Erstellvorgang der Custom Firmware zu starten.

Schritt 10: Während die IPSW – Datei erstellt wird, kann man sich nun mit einer weiteren Neuerung beschäftigen: PacMan. Sollte PacMan nicht interessant genug sein, kann man sich auch gerne den Spinner ansehen, da das Programm hier eine Auswahlmöglichkeit bietet.

Schritt 11: Sobald die Custom Firmware erstellt ist, wird sn0wbreeze dies mit der Meldung Done! quittieren. Die Datei befindet sich auf dem Desktop. Klicke nun auf OK, um mit Anweisungen von sn0wbreeze in den DFU – Modus zu kommen.

Schritt 12: Der DFU – Modus ist folgendermaßen zu erreichen:

  1. Schließe dein Gerät an einen USB – Port an
  2. Halte gleichzeitig den Home – und Power – Button für 10 Sekunden gedrückt
  3. Lasse den Power – Button los, halte den Home – Button aber für weitere 10 Sekunden gedrückt
  4. Du bist im DFU – Modus

Öffne nun iTunes und klicke mit gedrückter SHIFT – Taste auf Wiederherstellen. Wähle danach die soeben mit sn0wbreeze 2.2.1 erstellte Custom Firmware aus und starte den Wiederherstellungsprozess, wodurch die Custom Firmware aufgespielt wird. Spiele hier nicht aus Versehen die originale iOS 4.2.1 Firmware ein!

Wenn alles erfolgreich verlaufen ist, solltest du nun auf deinem Gerät eine untethered iOS 4.2.1 Firmware mit altem BaseBand haben. Sollte iTunes während des Wiederherstellungsvorgangs Fehler anzeigen, versuche diese mit iREB zu beheben.

Downloads:

Unlock mit ultrasn0w:

  1. Öffne Cydia
  2. Tippe auf Verwalten
  3. Tippe auf Quellen
  4. Tippe auf Bearbeiten
  5. Tippe auf Hinzufügen
  6. Gib folgende Quelle ein: repo666.ultrasn0w.com
  7. Tippe auf Quellen aktualisieren
  8. Gehe nach der Quellenaktualisierung auf Änderungen und installiere ultrasn0w.

Das könnte dir auch gefallen:

24 Comments

  1. 1

    Hallo Admin,

    und zwar hab ich das schritt für schritt genau so gemacht wie es in der Anleitung drinne steht, nur leider immer noch “Simkarte nicht installiert” ich verstehe nicht woran es liegt. Ich hab eine Customfirmware mit snowbreeze durchgeführt, Version 4.2.1 und Modem-Firmware 06.15.00. Was kann ich da tuen, bitte um hilfe 😀 danke schonmal im vorraus.

    Gruß Silas

    • 2
      • 3

        @ admin, ja das habe ich auch gemacht, aber funktioniert trotzdem nicht, bin alles schritt für schritt durchgegangen. Aber es tut sich nichts. Das Gerät startet neu, aber trotzdem immer wieder die “fehlermeldung”…. “Keine Simkarte installiert”. Ich versuch es schon seit über 5 wochen. Ich brauch dringend professionelle hilfe…. danke… gruß

        • 4

          genau das Selbe Problem hatte ich auch mal… (unter FW 3.xxx glaub ich)… hab dann die Original-FW aufgespielt und bin zum Shop gelaufen wo ich das iPhone her hatte… die konnten mir auch nicht helfen und gaben mir ein neues :-/

  2. 5

    Hallo und frohe Ostern liebes iPhone-Magazin,

    Hab das genauso gemacht wie oben beschrieben, aber bekomme jedesmal von der Snowbreeze 2.2.1 gesagt, dass meine iPhone1,2_4.2.1_8C148_Restore “not a valid IPSW” ist.

    Dateien habe ich alle hier runtergeladen, was ,mache ich falsch…? 🙁

    • 6
      • 7

        Hab ich zuerst versucht… Klappt leider auch nicht! Ist mein altes UK 3G, müsste ja die richtige SW sein. Ist ja auch von Eurer Seite…?

        Wo bekomme ich sonst aus seriöser Quelle eine IPSW her?

        • 8

          Das Problem ist ja, dass die Firmwares auf iPhone-Magazin.org direkt mit denen auf den Apple – Servern verlinkt sind. Deshalb kann es eigentlich nicht die falsche Firmware sein. Dem Namen nach zu urteilen ist alles korrekt, denn iPhone 1,2 ist das 3G und die Firmware – Nummer stimmt auch.
          Du kannst die Firmware vielleicht mal versuchen von http://www.felixbruns.de/iPod/firmware/ zu laden, wobei ich denke, dass dies eigentlich nicht viel bringen wird, da die Firmwares dort auch mit denen von Apple verlinkt sind.

          Aber versuch es einfach 🙂

  3. 11
  4. 13

    Hallo,

    Meine frage ist ich hab den jailbreak von greenpoisen drauf
    hab Version: 4.2.1(8C148a)
    Modem-Firmware: 05.15.04

    aber hab das problem mit meiner sim wird nicht erkannt(O2)
    kann ich meinen jailbreak drauf lassen wenn ich die sache mit
    sn0wbreeze machen

    vielen dank schon im vorraus

    beste grüsse

  5. 14

    MEGADISASTER!

    Hi,

    habe mir im Dezember ein Iphone 4 / 4.2.1 / BB 03.10 gekauft mit simlock von T-mobile. Lag auf Halde, da ich dieses unlocken wollte. Nun habe ich den o.g. jailbreak durchgeführt. Hat auch soweit alles geklappt – nur als ich dann mit unltrasn0w unlockte, war für keine Karte mehr netz erkennbar/vorhanden.

    Habe dann versucht mit original ios 4.2.1 alles wieder rückgängig zu machen -> nix. immer fehler 21. Auch mit dem sn0wbreeze-ios immer der gleiche Fehler. Jatzt ist das Gerät permanent im Wartungsmodus und nix geht mehr.

    Bin ein newbee in dieser Hinsicht. Was kann ich jetzt machen, damit das iphone wieder in den ursprünglichen (oder sn0wbreeze-)Zusatnd kommt?

    VG Kain

    • 15

      http://iphone-magazin.org/2011/02/ultrasn0w-iphone-4-baseband-02-10-04-03-10-01-unlock-2-wochen-nach-ios-4-3/

      BaseBand 03.10.01 ist (noch) nicht unlockbar.

      ist das iphone permanent im wartungsmodus? dann mal von usb abstecken und home und power für 10 sekunden gedrückt halten. es sollte aus gehen.

      jetzt anschließen und warten bis es angeht, dann home und power für 10 sekunden drücken, power loslassen und home für weitere 10 sekunden drücken. jetzt mit der custom firmware von sn0wbreeze wiederherstellen.

      • 16

        Hi.

        So nach ca. 25 Versuchen hat es jetzt endlich unter Einsatz von iREB geklappt sn0wbreeze wieder aufs iphone zu bekommen.

        Jetzt stellt sich für mich nur die Frage: Da ich immer noch kein Netzempfang habe: Ist der ursprünglich durchgeführte unlock permanent festgeschrieben (also auch nach der Wiederherstellung auf sn0wbreeze)? Kann man den unlock rückgängig machen?

        Oder muss ich jetzt auf das sn0wbreeze-update für 4.3 warten und alles wird gut? ;-))

        VG Kain

        • 17

          wie gesagt, baseband 03.10.01 ist nicht unlockbar! wenn es unlockbar ist wird es ein update von ultrasn0w geben und dein baseband wird geunlockt. rückgängig kann man das baseband nur mit einem iphone 3g und bootloader 5.8 machen.

          man muss für einen baseband unlock nicht unbedingt auf 4.3

  6. 18

    Hallo,
    Ich hab eine Frage, und zwar hab ich ein iPhone 4 mit der Software 4.1. Gibt es eine Möglichkeit es zu updaten via Sn0wbreeze 4.2 und es dann mithilfe von Ultrasn0w zu unlocken? Bitte um Hilfe, Danke!

    • 19

      Welches BaseBand ist auf dem iPhone 4? Einstellungen > Allgemein > Info > Modem Firmware

      Und ja eigentlich einfach der Anleitung folgen und die IPSW 4.1 für das iPhone 4 in sn0wbreeze einfügen.

      • 20
        • 21

          Nein dieses BaseBand ist momentan nicht unlockbar. sn0wbreeze unlockt dein Gerät nicht, sondern erstellt nur eine Firmware ohne BaseBand – Update. Du musst auf ein Update von ultrasn0w warten, welches deine Firmware unterstützt oder später auf die von ultrasn0w unterstützte Firmware (mglw. iOS 4.3) mit BaseBand – Update updaten.

  7. 22

    Hi, Danke für das Tutor.
    Hat super funktioniert – sn0wbreeze ist definitiv einer der besten “Hacks”.

    Mit was genau jailbreakt denn das die Firmware? greenpois0n? Und wieso kanns nichts auch gleich mit sn0wbreeze geunlockt werden?

    Konnte es jedenfalls problemlos mit ultrasn0w unlocken…
    Gibts eigentlich noch andere unlocker als ultrasn0w 1.2?

    • 23

      ja die firmware wird mit dem greenpois0n exploit gejailbreakt. es ist also gleichbedeutend, ob man greenpois0n oder sn0wbreeze zum jailbreak nutzt, wobei greenpois0n die firmware die es jailbreakt voraussetzt, diese muss also bereits auf dem gerät sein. und da ios 4.2.1 ein neueres nicht von ultrasn0w unlockbares baseband besitzt updatet sn0wbreeze das alte baseband nicht.

      ultrasn0w könnte eigentlich in sn0wbreeze eingebaut werden, nur gibt es da wohl probleme weil manche user kein ultrasn0w wegen offiziellem unlock durch den netzbetreiber brauchen und es deshalb unnötig wäre.

      und ja, ultrasn0w ist der einzige unlock, zumindest momentan.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.