Apple

Apple Stores an der Ostküste rüsten sich vor Hurricane Sandy

Google hat es schon erwischt. Das eigentlich für heute angesetzte Android-Event wurde gecancelt.

Da Hurricane Sandy heute auf Land trifft, bereiten sich zahlreiche Apple Stores an der Ostküste auf den Sturm vor.

Jonathan Wald hat die folgenden Bilder getweetet, die zeigen, wie der 5th Avenue Store in New York sich wappnet: an der Vorderseite des Stores wurden Sandsäcke gestapelt und alle MacBooks, iPads, iPhones und iPods in Plastiktüten verpackt, um Wasserschäden zu verhindern.

.

In Philadelphia hat sich ebenfalls ein Apple Store mit Sandsäcken gerüstet:

(Bild via lgreenberg)

(Bild via Vince Lattanzio)

Am Broadway in New York City sieht es nicht viel anders aus:

(Bild via vanfranco)

9to5Mac konnte zusätzlich herausfinden, dass Apple Stores an der Ostküste womöglich heute oder morgen geschlossen sind, je nachdem wie hoch das Wasser steht.

Das könnte dir auch gefallen: