Jailbreak News, Unlock-News

iPhone Jailbreak legal, Unlock und iPad Jailbreak illegal in den USA?

Im Jahre 1998 wurde der Digital Millennium Copyright Act (DMCA) definiert. Dieser verbietet einen Jailbreak eigentlich generell.

Aber alle drei Jahre kann die Library of Congress Ausnahmen machen. So auch die Ausnahme vom Jahre 2010, dass der Jailbreak und Unlock von Smartphones sowie Tablets unter dem DMCA legal sei. Vor dieser Entscheidung lag der Jailbreak noch in einer Grauzone.

Jedoch ist die Liste der Ausnahmen in diesem Jahr ausgelaufen und die Library of Congress musste für weitere drei Jahre neue aufstellen.

Darin heißt es nun dass der Jailbreak eines Smartphones (beispielsweise dem iPhone) legal sei, der Unlock (also die Umgehung des SIM-Locks bzw. Netlocks zum Verwenden von Fremdanbieter-SIM Karten) ab Januar 2013 jedoch nicht. Auch der Jailbreak eines Tablets (beispielsweise dem iPad) ist nun offiziell für die nächsten drei Jahre illegal.

Was bedeutet das für uns? Kein iPad mini, iPad 2, iPad 3, iPad 4 Jailbreak mehr? Kein ultrasn0w mehr?

Wenn ihr jetzt denkt, dass wir ja nicht in den USA wohnen, dann ist das schon richtig. Aber außer dem von pimskeks (Deutschland) und pod2g (Frankreich) sind die Heimatländer so ziemlich aller für bisher veröffentlichte Jailbreaks verantwortlichen Hacker die USA. Und dass die Hacker gegen die Gesetze des eigenen Landes verstoßen wollen, dürfte eher nicht in ihrem Interesse liegen.

Als Begründung für das Unlock-Verbot nannte die Library of Congress, dass die Netzbetreiber in den USA ziemlich liberal in den letzten Jahren geworden sind (in Deutschland weiterhin NICHT). Daher ist der Unlock ab Januar 2013 nur noch mit Erlaubnis des Netzbetreibers möglich. Smartphones, die vor Januar 2013 gekauft wurden, dürfen weiterhin geunlockt werden.

MuscleNerd (redsn0w) vom iPhone Dev-Team hat folgendes dazu getwittert:



Er meint, dass ein Unlock auf dem iPhone bis zum Januar 2013 legal gemacht werden kann. Danach wäre er – wie von der Library of Congress beschrieben – illegal.

Wir finden die Entscheidung der Library of Congress zumindest zum Thema Jailbreak lächerlich. Ob man einen Jailbreak auf dem iPhone oder iPad macht, ist doch völlig egal.

Wahrscheinlich kommt in den nächsten Wochen ein iPhone, iPod touch, iPad mini und iPad Jailbreak anhand eines Userland-Exploits heraus. Dieser dürfte durch die Bank auf allen iOS-Geräten unter iOS 6 funktionieren. Sollte dieser herauskommen, hätten deutsche Jailbreaker nichts zu befürchten. Nur in den USA würde die Sache dann auf dem iPad illegal sein.

Was meint ihr zu der Entscheidung des Library of Congress?

(via)

Das könnte dir auch gefallen:

One comment

  1. 1

    lächerlich. die wollen doch nur ärgern oder 😀 was interessiert es diese hässlichen sessel-furzer denn ob ich auf meinem scheiß iphone barrel oder springtomize installiere.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.