Apple, iPhone

Analyst: iPhone 5S mit Fingerabdrucksensor, Plastik-iPhone und iOS 7 noch im Juni

Der Analyst Ming-Chi Kuo von KGI Securities hat einen neuen Bericht veröffentlicht, in dem es heißt, Apple würde das iPhone 5S zusammen mit dem Low-cost Plastik-iPhone sowie dem neuen Betriebssystem iOS 7 noch diesen Juni vorstellen, wobei die Geräte ab Juli zum Verkauf stehen würden. 

Kuo begründet seine Aussagen damit, dass Apple den Fehler vom letzten Jahr, in Form einer verspäteten iPhone 5-Vorstellung, nicht noch einmal wiederholen will, um Konkurrenten nicht wieder die Chance zu geben, dem iPhone Marktanteile abzugraben. Außerdem sei die Entwicklungszeit nun kürzer, da beide Modelle auf dem Design des iPhone 5 basieren würden.

kuo_iphone_5s_july

Das iPhone 5S und Low-cost iPhone sollen laut Kuo LTE unterstützen, Differenzen soll es in anderen technischen Spezifikationen geben, welche er nachfolgend auflistet:

  1. iPhone 5S: schnellerer A7-Prozessor
  2. iPhone 5S: Smart Flash, „schlauer“ LED-Blitz, welcher entweder weiß oder gelb blitzt, je nachdem welche Lichtverhältnisse vorliegen
  3. iPhone 5S: Fingerabdruck-Sensor unter dem Home-Button für mehr Sicherheit und Bedienfreundlichkeit
  4. Low-cost iPhone: Hybrid-Gehäuse aus Fiberglas und Plastik macht es leichter und dünner als Vollplastik
  5. Low-cost iPhone: mehrere Farben
  6. Low-cost iPhone: trotzdem schwerer als iPhone 5S, welches aus Aluminium bestehen soll

Kuo hatte bereits in seiner Apple-Roadmap für 2013 ähnliche Behauptungen aufgestellt. Seine Laufbahn als Analyst ist ziemlich gut, er bewies mehrmals Treffsicherheit, wenn es um neue Apple-Produkte ging. (via)

Das könnte dir auch gefallen: