Apple

Analyst: AirPods 3 in der ersten Jahreshälfte 2021, Design ähnlich AirPods Pro

Apple soll planen, die dritte Generation der AirPods mit einem Design „ähnlich der AirPods Pro“ in der ersten Jahreshälfte 2021 herauszubringen, wie es in einer aktuellen Notiz des treffsicheren Analysten Ming-Chi Kuo heißt. Die AirPods Pro wurden im November 2019 auf den Markt gebracht und unterscheiden sich von den originalen AirPods dadurch, dass sie ein In-Ear Design aufweisen, mit drei Silikon-Aufsätzen für verschiedene Ohrgrößen. Ebenso haben sie aktive Geräuschunterdrückung, verbesserte Soundqualität und sind resistent gegen Wasser und Schweiß. Kuo hat des Weiteren angegeben, dass die iPhone 12-Modelle keine EarPods enthalten werden, womit die AirPods-Verkäufe in 2021 angekurbelt werden sollen. Zudem

Weiterlesen...

iPhone

Analyst: iPhone in 2021 ohne Lightning-Anschluss, komplett kabellos

In der zweiten Jahreshälfte 2021 soll Apple ein High-End iPhone ohne Lightning-Anschluss veröffentlichen, so heißt es in einer aktuellen Vorhersage vom treffsicheren Apple-Analysten Ming-Chi Kuo. Das Gerät soll eine „komplett kabellose Erfahrung“ bieten und somit auch nicht den USB-C Standard unterstützen, sondern gar keinen Anschluss mehr besitzen. Ein Auszug aus dem Bericht in Zusammenarbeit mit TF International Securities: Apple will create more differentiation between the highest-end and high- end models. It will benefit the shipment of the highest-end model and iPhone ASP. Among new 2H21 iPhone models, we expect that the highest-end model would cancel the [Lightning] port and provide

Weiterlesen...

iPhone

Analyst: 4 iPhones in 2020 mit 5G-Unterstützung und OLED-Displays

Apple soll vier neue iPhone-Modelle im Herbst 2020 veröffentlichen, wobei alle Modelle 5G-Unterstützung aufweisen sollen. So berichtet es diese Woche der JPMorgan Analyst Samik Chatterjee. Laut Chatterjee soll Apple ein 5,4-Zoll iPhone, zwei 6,1-Zoll iPhones und ein 6,7-Zoll iPhone veröffentlichen. Dies unterscheidet sich von den aktuellen Gerüchten, wonach Apple sich an das 2019er-Lineup anlehnt und zwei High-End iPhones mit 5,4-Zoll und 6,7-Zoll Display sowie ein günstigeres 6,1-Zoll Modell herausbringen soll. Es wäre möglich, dass Apple auf zwei High-End Geräte mit 6,1-Zoll und 6,7-Zoll Displays sowie zwei günstigere Geräte mit 5,4-Zoll und 6,1-Zoll Displays setzt, wie von Chatterjee aufgeworfen. Dennoch wäre

Weiterlesen...

iPad, Mac

Analyst: 12,9 Zoll iPad Pro und 16-Zoll MacBook Pro mit Mini LED-Displays in der 2. Jahreshälfte 2020

Apple soll die Einführung von vier bis sechs Produkten mit mini-LED Display in den nächsten 2 bis 3 Jahren planen, darunter ein High-End 12,9 Zoll iPad Pro mit A14X-Chip im dritten Quartal 2020 und ein aktualisiertes 16-Zoll MacBook Pro im vierten Quartal 2020. Dies hat der treffsichere Analyst Ming-Chi Kuo in einer aktuellen Notiz bei TF International Securities berichtet. Laut Kuo sollen die mini-LED Displays die „Produktions- und Unterhaltungs-Erfahrung signifikant verbesseren,“ wobei er darauf nicht näher eingeht. LG Display und GIS sollen die größten Profiteure der mini-LED Produkte im nächsten Jahr sein. Zuvor hatte Kuo bereits erwähnt, dass die mini-LED

Weiterlesen...

iPhone

iPhone SE 2: Massenproduktion im Januar, Marktstart im März?

Der Nachfolger des iPhone SE, das Apple „iPhone SE 2,“ soll im Januar 2020 in die Massenproduktion gehen und gegen Ende März 2020 verfügbar sein – so lässt es der treffsichere Apple-Analyst Ming-Chi Kuo verlauten. Der März ist kein ungewöhnliches Datum, denn Apple hat bereits das erste iPhone SE am 21. März 2016 vorgestellt, das dann am 31. März 2016 in den Verkauf ging. Fast genau ein Jahr später, am 24. März 2017, hat Apple iPhone SE mit weiteren Speichergrößen auf den Markt gebracht. Dazu kommt, dass Apple in den letzten zwei Jahren entsprechende Events in der letzten März-Woche abgehalten

Weiterlesen...