Mac

Kuo: Apple Silicon dieses Jahr in 13-Zoll MacBook Pro und MacBook Air, 16-Zoll MacBook Pro nächstes Jahr

13-Zoll MacBook Pro (Bildquelle: Apple)

Auf der WWDC Entwicklerkonferenz im Juni 2020 hatte Apple angekündigt, dass die Mac-Computer in den nächsten Jahren von der Intel x86-Plattform auf eigens entwickelte Apple Silicon Chips wechseln werden. Der erste Apple Silicon Mac soll Ende dieses Jahres auf den Markt kommen, wobei der komplette Übergang in allen Geräten etwa in zwei Jahren abgeschlossen sein soll.

Laut dem Apple-Analysten Ming-Chi Kuo könnte ein neues 13,3-Zoll MacBook Pro mit demselben Aussehen wie das aktuelle 13,3-Zoll MacBook Pro den ersten ARM-basierten Chip von Apple erhalten. Im März hatte Kuo vorhergesagt, dass dieses neue MacBook Pro Ende 2020 oder Anfang 2021 auf den Markt kommen soll.

In einer Notiz mit TF International Securities erwartet Kuo nun, dass das Apple Silicon 13,3-Zoll MacBook Pro im vierten Quartal 2020 in die Massenproduktion gehen könnte. Ebenso erwartet er, dass wir ein ARM-basiertes MacBook Air im selben Quartal oder im ersten Quartal 2021 sehen werden.

Kuo glaubt weiterhin daran, dass Apple an einem mini-LED 16-Zoll MacBook Pro und 14,1-Zoll MacBook Pro arbeitet, jedoch sollen diese frühestens im zweiten oder dritten Quartal 2021 marktfrei sein, dabei ein komplett neues Design aufweisen. Andere Gerüchte verweisen darauf, dass ein neues 16-Zoll MacBook Pro schon in diesem Jahr im Oktober oder November kommen könnte – allerdings ohne mini-LED.

Das könnte dir auch gefallen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.