Apps

Livelong Learning – Diese iOS Apps verändern unser Wissen

Tastatur (Bildquelle: Viktor_Mildenberger pixelio.de)
Tastatur (Bildquelle: Viktor_Mildenberger pixelio.de)

E-Learning ist schwer im Kommen. Der Bildungsmarkt gehört zu den Bereichen, die vom Internet gerade am gründlichsten umgekrempelt werden. Gerade in Deutschland ist E-Learning ein rasanter wachsender Markt, wie der gleichbleibend hohe Stellenbedarf in diesem Bereich zeigt. Der digitale Wandel verändert, wie Wissen an Schulen, Universitäten oder auch Mitarbeiter-Fortbildungen heute vom einen in den anderen Kopf gebracht wird. Und auch ganz privat greifen heute viele User auf Education-Apps zurück, um ihr Oberstübchen fit zu halten. Lifelong Learning ist angesagt. Sich neues Wissen auf den Kasten zu schaffen, das macht man heute eben per Download im Appstore. Diese vier E-Learning-Apps für IOS haben es in sich.

Nearpod

Mit Nearpod können Lehrer oder Kursleiter ihre Inhalte direkt auf die Devices ihrer Studenten, Schüler oder Seminarteilnehmer senden. Anstatt dass alle nach vorne auf die Leinwand schauen, können Slides, Texte, Fotos und Videos jetzt direkt auf dem eigenen Screen begutachtet werden. Auch zusätzliches Arbeitsmaterial lässt sich so bequem unter den Teilnehmern verteilen, ohne dass Mailadressen eingesammelt werden müssen oder gar etwas ausgedruckt werden muss. Ein praktisches Tool, das nachhaltig verändern könnte, wie Frontalunterricht heute aussieht.

Anywhere Lerner Mobile

Aber warum denn überhaupt noch Klassenzimmer oder Seminarräume, kann man sich fragen. Mit dieser App können die Teilnehmer lernen, wann und wo immer sie wollen. Unterrichtsstoffe lassen sich individuell sortieren und organisieren, je nachdem, was man es gerade braucht und was einen gerade interessiert. So sitzt keiner unnötig Zeit im Unterricht ab, obwohl er vielleicht gerade ganz anderes im Kopf hat. Jeder kann genau dann das lernen, was er gerade braucht.

Study Habits

Die App ist Terminkalender, Aufgabenplaner und Notizbuch in einem, geht aber noch einen Schritt weiter. Speziell ausgerichtet auf die Bedürfnisse von Studenten lassen sich diese einzelnen Features zu einer Strategie-Planung zusammenführen, mit der sich die selbst gesetzten Studienziele organisieren und erreichen lassen. Prüfungen und Testes, Abgabetermine und Module – die App fasst alle wichtigen Bereiche eines Studiums zusammen. Eine App, die alles übersichtlich und gut planbar zusammenfasst, damit Studenten den Kopf für das Wesentliche frei haben – ihr Studium.

Coursmos

Coursmos ist eine Webapplication für „Microlerning“. Statt eines einstündigen Vortrags oder eines wochenlangen Online-Seminars absolviert man hier kurze, knackige Unterrichtseinheiten, die man gut zwischendurch, zum Beispiel in der U-Bahn einlegen kann. Die Seminare sind Videobasiert, können aber mit zusätzlichem Material angereichert werden. Das Schöne ist, hier kann jeder zum Lehrer werden. Wer sein Wissen weitergeben will, kann einfach selbst einen Kurs hochladen ihn und für die anderen Nutzer freischalten.

Das könnte dir auch gefallen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.