Reviews

Review: AnyTrans 5 ist der optimale iTunes-Ersatz für iOS 10 und iPhone 7

- werbung -

Wer ein Apple-Gerät besitzt, hatte bestimmt auch schon einmal mit iTunes zu tun. Bei der ersten Einrichtung ist iTunes praktisch unumgänglich, möchte man zumindest seine Lieblingsmusik auf sein Smartphone oder Tablet aufspielen. Spätestens bei einer Wiederherstellung muss jeder die Software installieren, ob er will oder nicht. Für alle anderen Dinge gibt es aber auch Alternativen, ein Beispiel ist AnyTrans in der aktuellen Version 5, das als Schweizer Taschenmesser für alle daherkommt, die ihr Gerät ohne den iTunes-Zwang verwalten wollen.

Überblick

AnyTrans 5 ermöglicht euch eure Musik, Kontakte, Fotos, Kalendereinträge und vieles weitere zu verwalten, entweder genauso oder sogar besser als iTunes. Ultimativ lässt sich sogar das aktuelle Gerät komplett klonen – genau richtig für iPhone 7-Neubesitzer, die ihre alten Daten 1:1 übernehmen wollen. Zwar kann man auch einfach das iTunes-Backup zurückspielen, aber trotzdem müssen dann die Apps neu installiert werden und das Gerät benötigt auch wieder eine Synchronisierung. Mit AnyTrans fallen diese Schritte komplett weg, das Klonen erfolgt wortwörtlich bis zum letzten Bit.

AnyTrans 5: Gerät klonen

AnyTrans 5: Gerät klonen

Die Benutzeroberfläche von AnyTrans sieht sehr aufgeräumt aus (großes Bild oben). Sechs Symbole stellen nach dem Öffnen mögliche Aktionen zur Verfügung, etwa “Inhalte hinzufügen”, “Gerät klonen” oder “Inhalte in iTunes.” Der Vorteil von AnyTrans ist, dass es den Speicher komplett analysiert und Dateien und Dokumente sammelt, die dann übersichtlich nach Kategorien sortiert (visualisiert als App Icons) angezeigt werden. Die Übertragung funktioniert natürlich in beide Seiten, also von iPhone oder iPad auf Mac und von Mac auf iPhone oder iPad.

Hilfreiche Funktionen

Das neue AnyTrans 5 ist vollständig mit iOS 10 und dem iPhone 7 und iPhone 7 Plus. Das ist vor allem für neue Nutzer interessant, die mit iTunes und iCloud noch nicht richtig vertraut sind. Hilfreich ist hierbei auch die Funktion “Inhalte zusammenführen,” mit der man Daten von beispielsweise dem alten iPhone und alten iPad zusammenführen kann, um das neue iPhone 7 damit zu bespielen.

AnyTrans 5: iCloud Übersicht

AnyTrans 5: iCloud Übersicht

Wer seine iCloud-Zugangsdaten eingibt, kann über AnyTrans auch auf dortige Optionen und Dateien zugreifen. Üblicherweise werden iCloud Daten wie Safari-Verläufe, Notizen, Erinnerungen, Kalendereinträge und vieles mehr gespeichert. Diese kann man mit AnyTrans bearbeiten und dann wieder auf iCloud zurück kopieren. Durch die Transcoding-Funktion können sogar normalerweise von iOS-Geräten nicht unterstützte Bild- oder Videoformate übertragen werden, eine Konvertierung erfolgt “on-the-fly” beim Kopieren.

Fazit

AnyTrans ist in der mittlerweile fünften Version zu einem vollwertigen iTunes-Ersatz ausgereift. Wer mit der Apple-Software absolut nicht klarkommt, wird sich hier sehr schnell wohl fühlen. Die praktischen Funktionen wurden im Laufe der Jahre auch mit Unterstützung der Nutzer und deren Feedback entwickelt, besonders das “Klonen” der Geräte ist sehr nützlich.

Auf der Webseite von iMobie steht die Testversion von AnyTrans 5 für Mac OS X 10.8 oder neuer zur Verfügung. Die Vollversion kostet 39,99 Euro, die Familienlizenz liegt bei 59,99 Euro und eine Firmenlizenz ist für 99,99 Euro zu haben.

Das könnte dir auch gefallen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.