Apple

iOS 11.4 veröffentlicht: AirPlay 2, Nachrichten in iCloud

HomePod und AirPlay 2 (Bildquelle: Apple Produktbild)
HomePod und AirPlay 2 (Bildquelle: Apple Produktbild)

Apple hat Anfang der Woche iOS 11.4 veröffentlicht, was einen Monat nach dem Bugfix-Release von iOS 11.3.1 folgt, welches mögliche Display-Probleme bei Reparaturen beheben sollte.

iOS 11.4 ist für iPhone 5s oder neuer, iPad mini 2 oder neuer, iPad Air oder neuer und den iPod touch der 6. Generation verfügbar. Die Highlights sind AirPlay 2 und Nachrichten in iCloud.

Mit AirPlay 2 unterstützt iOS nun endlich auch Multiroom-Audio, sodass auf mehreren unterstützten AirPlay 2-Geräten gleichzeitig und in verschiedenen Räumen Musik abgespielt werden kann. Aktuell sind nur Apple TV und HomePod kompatibel, doch schon bald soll es von vielen Drittherstellern entsprechende Geräte geben.

Entweder man startet mit AirPlay 2 die Musik über das Kontrollzentrum oder fragt einfach Siri, ob sie Musik auf entsprechenden Geräten in entsprechenden Räumen starten kann.

Zusätzlich bekommt jetzt der HomePod das Feature des Stereo Pairing, sodass sich zwei HomePods gegenseitig erkennen und die Musikqualität entsprechend anpassen.

Und mit iOS 11.4 kommt endlich das lang erwartete Feature von Nachrichten in iCloud. Demnach ist es jetzt möglich, Nachrichten auch bei einem iCloud-Backup zu erhalten, da sie in der Cloud gespeichert sind und nicht mehr nur auf bestimmten Geräten.

Bei iOS 11.4 könnte es sich zunächst einmal um das letzte iOS 11-Update handeln, denn schon in wenigen Tagen wird Apple auf der Entwicklerkonferenz WWDC iOS 12 vorstellen.

Das könnte dir auch gefallen: