iPhone

Tim Cook: „Pause“ bei iPhone-Verkäufen wegen anhaltenden Gerüchten

Während der Bekanntgabe der Quartalszahlen des zweiten Quartals 2017 hat Apple-CEO Tim Cook einen Einbruch der Verkaufszahlen des iPhone mit Gerüchten über das kommende iPhone erklärt. Der Kommentar erfolgte auf eine Frage zu einer Forschungs-Umfrage, die eine Stagnation der Verkaufszahlen des iPhone im 9. Jahr auf dem Markt bemerkte. Zwar habe Tim Cook die Umfrage nicht in der Tiefe studiert, aber dennoch eine Äußerung dazu getätigt: I only glanced at it and so I haven’t had time to study it, but in general, what we are seeing… we’re seeing what we believe to be a pause in purchases on iPhone, which

Weiterlesen...

Mac

Tim Cook kündigt Desktop-Computer an (neuer iMac?)

In einem Beitrag auf ein Message Board für Mitarbeiter hat der Apple CEO Tim Cook geschrieben, dass das Unternehmen weiterhin am Mac arbeitet und sprach von „großartigen Desktop-Computern,“ wie die Kollegen von TechCrunch erfahren haben. Das letzte Update der Apple Desktop-Computer liegt bereits mehr als ein Jahr zurück. Some folks in the media have raised the question about whether we’re committed to desktops,” Cook wrote. “If there’s any doubt about that with our teams, let me be very clear: we have great desktops in our roadmap. Nobody should worry about that.” Laut Cook wären die Desktops „sehr strategisch“ für Apple, denn die

Weiterlesen...

Apple Watch, Top News

[Bestätigt] Tim Cook: Apple Watch im April 2015

Bei der Bekanntgabe der Quartalszahlen für das fiskale Quartal 2015 hat Apple CEO Tim Cook nicht nur über den hohen Marktanteil von iPhone 6 und iPhone 6 Plus sowie die vielen Android-Wechsler berichtet, sondern sprach auch über die Apple Watch. Laut Cook soll sich die abschließende Entwicklung der Apple Watch im Zeitplan befinden, sodass ein Release im April 2015 erfolgen soll. Development for Apple Watch is right on schedule, and we expect to begin shipping in April. Als Apple die Apple Watch im letzten Jahr angekündigt hat hieß es zum Release-Datum lediglich „Anfang 2015“, ein genaues Datum wurde nicht genannt.

Weiterlesen...

Apple

Tim Cook: Viele neue Apple-Produkte in 2014

Auf dem Conference Call Q4 2013, also der Bekanntgabe der Quartalszahlen, hat Tim Cook die anwesenden Reporter darüber informiert, dass Apple für das Jahr 2014 noch viele neue Produktkategorien im Petto hat. Geht es nach Cook, könne Apple seine Kenntnisse über Hardware, Software und Services dazu nutzen, „großartige Produkte“ in Kategorien, in denen aktuell noch keine Marktanteile vorhanden sind, kreieren.  Apple soll Gerüchten zufolge an so einigen neuen Produkten arbeiten. Da wäre einmal die intelligente Armbanduhr iWatch, ein Fernseher, ein Auto, ein Kühlschrank und noch einige weitere Dinge, von denen wir heute noch nicht einmal zu träumen wagen. Ob das

Weiterlesen...

iPhone

Tim Cook: iPhone 5c ist kein Einsteiger-iPhone

Während dem Apple Conference Call Q4/2013 hat CEO Tim Cook einige Informationen zur aktuellen iPhone-Verkaufsstrategie geteilt. So hieß es, dass das iPhone 4S aktuell das Einsteiger-iPhone ist, abweichend von der allgemeinen Annahme vor Verkaufsstart des iPhone 5c, dass dies das Einsteiger-iPhone werden würde. Some people were reading rumors that the entry phone would be the 5c but that was never our intent. Our entry iPhone is the 4s [..] Der Grund für diese Strategie ist wirtschaftlich schnell erklärt: In allen Marktsegmenten sollen möglichst hohe Anteile erreicht werden. Und da das iPhone 4S noch ein 3,5-Zoll Display besitzt und günstig ist,

Weiterlesen...