iPhone

Anzeige

iPhone 8 mit curved Display, randlose 5-Zoll und 5,8 Zoll Modelle?

iPhone 7 Diamantschwarz (Bildquelle: Apple)

Laut den Barclays Analysten sollen das iPhone 8 und iPhone 8 Plus in der Displaygröße zunehmen und in 5 Zoll sowie 5,8 Zoll mit randlosem Design erscheinen. Die Analysten hatten vorher bereits das mögliche iPad Pro Lineup 2017 vorhergesagt.

Auch hier werden Quellen in der Apple-Zuliefererkette genannt, laut denen das randlose Display dafür sorgen könnte, dass die neuen iPhone-Modelle die selbe physische Größe wie das aktuelle 4,7 Zoll iPhone 7 und 5,5 Zoll iPhone 7 Plus erhalten könnten.

Larger and Bezel-less – iPhone 8 design didn’t sound 100% locked down but we believe the move is to a bezel-less design with screen sizes getting larger and curved edges in the original envelope. The iPhone 8 moves to 5″ (from 4.7″) and the Plus moves to 5.8″ (from 5.5″).

Die Kollegen von MacRumors wollen ebenso erfahren haben, dass nur das 5,8 Zoll Modell eine OLED Display-Technologie erhalten soll, welche deutlich schärfer, heller und energie-effizienter als die LCD-Technologie ist. Die ersten OLED-Zulieferer sollen Samsung und LG sein, Sharp soll 2018 dazukommen.

Der aktuelle Bericht bestätigt den für gewöhnlich sehr treffsicheren Analyst Ming-Chi Kuo, der schon im März ein 5,8 Zoll iPhone mit curved OLED-Display und Glas-Gehäuse vorhergesagt hat. Laut der japanischen Nikkei-Webseite soll es sich beim OLED-iPhone um ein Premium-Modell handeln, das neben den 4,7 Zoll und 5-Zoll iPhone mit LCD-Displays positioniert werden soll.

Das randlose Design soll hier, genau wie bei den voraussichtlichen neuen iPad Pro Modellen, auch durch die Entfernung des Home-Buttons erreicht werden.

Das könnte dir auch gefallen: