iPad

2018er iPad Pro Modelle auch mit TrueDepth Kamera für Face ID?

iPhone X (Bildquelle: Apple Produktbild)

Die iPad Pro Modelle, welche im Jahr 2018 veröffentlicht werden sollen, sollen wie das iPhone X eine TrueDepth Kamera für Face ID besitzen, so heißt es vom treffsicheren Analysten Ming-Chi Kuo von KGI Securities.

Laut Kuo soll Apple die TrueDepth Kamera auch in das iPad Pro bringen, um die User Experience zwischen den Geräten konsistent zu halten und seine Wettbewerbsfähigkeit zu verbessern.

Um den Premium-Faktor zu erhalten, soll Apple laut Kuo die TrueDepth Kameras auf das iPad Pro limitieren, also das Tablet-Flaggschiff. Kuo hat in einer früheren Notiz vorhergesagt, dass die 2018er iPhone-Modelle ebenfalls die neue Kamera-Technologie erhalten werden.

We predict iOS devices to be equipped with TrueDepth Camera in 2018F will include iPhone X and 2018 new iPhone and iPad models. Because of this, we believe more developers will pay attention to TrueDepth Camera/ facial recognition related applications. We expect Apple’s (US) major promotion of facial recognition related applications will encourage the Android camp to also dedicate more resources to developing hardware and facial recognition applications.

Aufgrund des Vorstoßes von Apple glaubt Kuo, dass auch die Android Smartphone-Hersteller jetzt Gesichtserkennungs-Technologien investieren bzw. diese erforschen und sich weniger auf Fingerabdrucksensoren fokussieren.

Das iPhone X soll am 3. November auf den Markt kommen. Es ist noch nicht klar, wann Apple die neuen iPad Pro-Modelle veröffentlichen wird, aber diese könnten sogar schon in der ersten Jahreshälfte 2018 kommen. Das iPad Pro hat das letzte Update im Juni 2017 erhalten, als ein 10,5 Zoll Modell mit dünneren Seitenrändern und einer neuen Display-Technologie vorgestellt wurde.

Das könnte dir auch gefallen: