Cydia-Tweaks

[App-Test] iScheduler 1.2.2 – Automatische Aktivierung von Wi-Fi, Flugmodus etc.

App-Test von iScheduler 1.2.2

Heute teste ich die Applikation iScheduler, die in Cydia erhältlich ist. Um sie zu bekommen, muss man einen Jailbreak durchführen. Dazu habe ich hier verschiedene Tutorials geschrieben. Dort kannst du dir Tutorials zu greenpois0n, Limera1n, redsn0w etc. ansehen. Nachdem du einen Jailbreak durchgeführt hast, solltest du Cydia auch haben.

Was ist iScheduler?

iScheduler kann verschiedene Aktion auf deinem iPhone zu einer bestimmten Zeit durchführen. Dadurch wird dein iPhone intelligenter und kann dir verschiedene Aufgaben abnehmen.

Die Funktionen sind:

  • Automatisches Ein-/Ausschalten von Flugmodus, Wi-Fi, EDGE, 3G, iPod, Bluetooth, Anruf – Weiterleitung, Anruf halten, Ausschalten, Neustarten, Respring, Push Mail, SSH zu einer bestimmten Zeit (Wiederholungen möglich [wöchentlich])
  • Senden einer (Gruppen -) SMS zu einer bestimmten Zeit mit vorgegebenem Inhalt (Wiederholungen möglich [täglich, wöchtenlich, monatlich, jährlich])
  • Öffnen einer App zu einer bestimmten Zeit (Wiederholungen möglich [wöchentlich])
  • Ein bestimmtes Profil zu einer bestimmten Zeit ausführen (Wiederholungen möglich [wöchentlich])

Beschreibung der Funktionen:

iScheduler wurde gemacht, um verschiedene Einstellungen und Funktionen, wie Flugmodus, Wi-Fi, EDGE, 3G, iPod, Bluetooth, Anruf – Weiterleitung, Anruf halten, Ausschalten, Neustarten, Respring, Push Mail, SSH zu einer bestimmten Zeit auszuführen.

Weiterhin gibt es eine Weckfunktionen für den iPod, worin iScheduler in Verbindung mit dem iPod genutzt werden kann und Songs vom iPod zum Wecken abspielt.

Durch die SMS – Funktion kann eine SMS zu einer vorgegebenen Zeit verschickt werden. Dies kann täglich, wöchtentlich, monatlich oder jährlich sein. Vergiss nie wieder den Geburtstag deiner Eltern oder Freunde. Ebenfalls wird Gruppen – SMS unterstützt, wodurch du Informationen an deine Kollegen oder Freunde senden kannst, ohne jeden einzeln anzuschreiben.

Die App – Funktion ermöglicht das Öffnen einer Applikation zu einer vorgegebenen Zeit. Dies kann wöchentlich wiederholt werden. Damit kann z.B. die Mail – App oder die RSS – App morgens geöffnet werden und eMails oder RSS – Nachrichten laden.

Durch die Profil – Funktion wird dir ermöglicht, dein iPhone z.B. während eines Meetings automatisch lautlos zu stellen.

Die Telefon – Funktion aktiviert automatisch die Anruf – Weiterleitung oder Anruf halten – Funktion. Dies kann wöchtentlich wiederholt werden. Damit kannst du z.B. die Anruf – Weiterleitung automatisch ausschalten, wenn du wieder Zuhause bist.

Außerdem verlängert sich die Lebensdauer deines Akkus, denn mit iScheduler steuerst du, wann du welche Option brauchst und dadurch wird der Akku geschont. Du musst ihn dann nicht mehr so oft aufladen.

Mein persönlicher Test:

Ich hatte iScheduler im Test und nutzte überwiegend die Profil – Funktion während der Arbeit. Ich habe in den Profilen eingestellt, dass das iPhone während der ganzen Woche jeweils um 7:30 stumm sein soll und um 15:10 wieder normal sein soll.

Dabei stellte ich während des Einstellens fest, dass man viele Optionen hat, wie das Ein-/Ausschalten der Vibration, der Lautstärke, des Klingeltons und des Nachrichten – Tons. Das Profil kann während der Woche wiederholt werden. Zu meinem Erstaunen sah ich einen Helligkeitsregler und fragte mich, warum man die Helligkeit steuern sollte und wer diese Funktion braucht.

Beim Aktivieren des Profils ging das iPhone automatisch auf die niedrigste Lautstärkestufe und die Helligkeit wurde sehr dunkel. Dies hatte ich jedoch nicht eingestellt, weshalb der störende Helligkeitsregler meiner Meinung nach aus der Applikation entfernt werden sollte. Ein weiterer störender Nebeneffekt war, dass man SMS – Nachrichten immer noch hörte, was jedoch nicht an iScheduler, sondern an Apple liegt, denn das vollständige Ausschalten des Klingeltons ist erst mit iOS 4.2.1 möglich.  Danach habe ich getestet, ob man die Anrufe wirklich nicht mehr hört und war positiv überrascht – es gab keinen Ton mehr von sich.

Natürlich kann man auch den Flugmodus aktivieren lassen, aber ich wollte diese Funktion nicht, denn wenn man sein iPhone doch benutzen will, z.B. in Arbeitspausen, muss man erst mühsam in den Einstellungen den Flugmodus ausschalten.

Weiterhin habe ich die Funktion getestet, ein App zu einer bestimmten Zeit öffnen zu lassen und es ging total daneben. Als die Zeit erreicht war, an der sich das App eigentlich öffnen sollte, machte das iPhone einfach einen Respring und dann nochmals. Danach ging es in den Safe Mode. Es endete damit, dass ich mit SBSettings das MobileSubstrate – Addon von iScheduler (aTimeTool) löschen musste. Getestet habe ich es mit Cydia und iTunes. Ich weiß nicht, ob es an anderen MobileSubstrate – Addons liegt, aber dieses Verhalten ist auf jeden Fall nicht im Sinne des Entwicklers.

Die Funktion, den iPod automatisch anzuschalten, funktionierte gut. Als die eingestellte Zeit erreicht war, öffnete sich die iPod – App – es vergingen 10 – 15 Sekunden – und die Musik fing an zu spielen. Bei dem Versuch, die Musik manuell zu starten, ging das iPhone in den Safe Mode. Das heißt: Abwarten, bis iScheduler die Musik startet.

Fazit:

Zusammenfassend kann man sagen, dass iScheduler viele Funktionen beinhaltet, die auch nützlich sind, wie z.B. das Ein-/Ausschalten des Flugmodus oder des iPods. Die Profile haben mich überzeugt, die Applikation zu behalten, denn sie sind wirklich extrem nützlich. Auch die Einstellungen zum Ein-/Ausschalten von Wi-Fi oder EDGE und 3G sind gute Kaufargumente. Wenn die Bugs noch behoben werden, kann ich diese Applikationen zu einem stolzen Preis von 7,99 $ uneingeschränkt weiterempfehlen.

Ein Tipp: Wenn man ein Profil zum Ausschalten der Lautstärke konfiguriert, muss man auch ein Profil zum Einschalten der Lautstärke konfigurieren, da das iPhone das Lautlos – Profil sonst nicht automatisch ausschaltet.

Das könnte dir auch gefallen:

11 Comments

  1. 1

    Hab da mal ne frage 😉 hab mit ischeduler via iTunes gekauft weil ich es für sinnvoll befunden Habe! Jetzt will das ein passwort und ein Benutzername von mir und egal was ich eingeb es will nicht funktionieren?! Was muss ich da denn eingeben?

  2. 2

    Hallo!
    Hab einen ipod touch 4g

    bin auch an so einer app interessiert. gibts da was? hab bislang keinen jailbreak.

    gruß!

    • 3
      • 4
        • 5

          nachteile gibt es eigentlich keine außer, dass er momentan tethered ist, man das gerät also nach jedem ausschalten an dem pc neu jailbreakn bzw. tethered booten muss. jailbreak funktioniert momentan via redsn0w 0.9.6b6. meine empfehlung ist auf greenpois0n rc5 zu warten. es soll angeblich einen untethered jailbreak bringen.

          • 6

            un der zu erwartende jailbreak benötigt dann kein neues aufspielen mehr?

            garantie geht auch net verloren beim jailbreaken? entschuldigt meine unwissenheit, ich kenn mich noch net aus – will nur sicher sein.

            wann kann man denn ca mit dem bessren jailbreak rechnen?

          • 7

            der jailbreak erfolgt durch redsn0w, einfach ausführen. erfordet eigentlich kein neues aufspielen der firmware.

            das mit der garantie ist einfach: wenn du sicher gehen willst, spiele vor dem versenden an apple einfach die originale firmware wieder auf und fertig.

            zu rechnen ist damit auf jeden fall in den nächsten 1-2 monaten. wenn du die blogposts verfolgst solltest du es eigentlich mitbekommen..

  3. 8

    Hey so ne frage!
    Ein freund von mir hatt nenn anderen da gibt man seinen stundenplan ein und von uhrzeit welches fach man hat und er schaltetr dann automatisch auf Stumm! Es ist in Cydia zu finden
    Kann mir wer helfen und sagen wie es heißt? Auf jeden fall ist es nicht der ischeduler

    Danke LG Sissi

  4. 10

    Super, endlich ein gut zu lesender Post, besten Dank. Muss man sich auf der Zunge zergehen lassen. Generell finde ich diesen Blog gut zu lesen.

  5. 11

    Danke für den tollen Test!
    Die Nachteile sind natürlich auf jeden fall zu verbessern, aber für mich nicht wirklich überlebenswichtig 😉
    Ich schau mal wie der $ Kurs z.Zt. steht und mir das Programm dann kaufen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.