Unlock-News

[Bestätigt] Kein Unlock bis zur Veröffentlichung von iOS 4.2.5 bzw. iOS 4.3

Unlock kommt nicht vor iOS 4.2.5/4.3

Vor einigen Stunden teilte MuscleNerd vom iPhone Dev – Team per twitter mit, dass der Unlock für alle neuen BaseBands nicht vor iOS 4.3 erscheint. Somit verschiebt sich auch die angebliche Veröffentlichung des Unlocks für das iPhone 4 am 16. Januar. Alle BaseBands höher als 05.13.04 sind derzeit nicht von ultrasn0w unlockbar, weshalb jetzt viele User wieder vom iPhone Dev – Team enttäuscht sein werden, da sie schon sehnsüchtig auf den Unlock warten.

Ich empfehle alle wartenden Usern ausdrücklich KEIN iPad – BaseBand aufzuspielen! Dadurch verliert ihr GPS und habt möglicherweise Akku – und Netzprobleme.

Sein Tweet lautet wie folgt:

Dass dies natürlich ein taktischer Schritt gegen Apple ist, liegt auf der Hand. Man will nicht ermöglichen, dass die verwendete Lücke nach Erscheinen sofort von Apple dicht gemacht wird und die Firmware ein verbessertes BaseBand enthält. Solch ein Szenario wäre, außer für Apple, nicht gut für das iPhone Dev – Team, da es danach nach einer neuen Lücke suchen muss und noch schlechter für die Uer, da sie dann noch länger als bisher auf den Unlock warten müssten.

Auch comex wird sich höchstwahrscheinlich anschließen und seinen untethered Jailbreak für iOS 4.2.1 zeitgleich mit dem Unlock veröffentlichen.

Die Firmware 4.3 soll von Apple um den 10. Februar herum veröffentlicht werden. Das heißt aber noch lange nicht, dass es auch genau an diesem Tag den Unlock gibt (!)

Das könnte dir auch gefallen:

2 Comments

  1. 1

    Das haben wir schon mal gehört das kein Unlock rauskommt bevor der 4.2 und dann kam erst keiner und das wird jetzt das gleiche Spiel es pisst mich an das ich mein iPhone 4 als Staubfänger benutzen muss nur weil irgendwelche Leute immer irgendetwas verdsprechen müssen.

    • 2

      Leider kann man nichts daran ändern, aber du willst bestimmt auch nicht, dass Apple das Problem vor der Veröffentlichung von iOS 4.3 behebt und du dann noch länger warten müsstest. Das habe ich auch im oberen Blogpost erklärt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.