Jailbreak News

untethered iOS 4.3 Jailbreak bereits verfügbar

i0n1c hat einen iOS 4.3 untethered Jailbreak

Die Firmware 4.3 ist noch nicht einmal final veröffentlicht, Apple hat bereits die Lücke zum 4.2.1 untethered Jailbreak gestopft und nun wieder ein Rückschlag – wohlgemerkt für Apple! Seinem Tweet zufolge hat Stefan Esser (i0n1c) wohl einen untethered iOS 4.3 Jailbreak erstellt und wartet nun darauf, bis Apple iOS 4.3 final released.

i0n1c ist bekannt für antid0te bzw. ASLR, welches von Apple eingesetzt wurde, um den iOS 4.3 Jailbreak zu erschweren.

Ein iOS 4.3 ist bereits mit Limera1n möglich, denn es ist ein Lifetime Jailbreak, der nur durch eine Änderung seitens Apple im Bootrom der Geräte unschädlich gemacht werden kann. Das Problem von Limera1n ist jedoch, dass dieser Jailbreak tethered ist. Man muss sein Gerät nach jedem Ausschalten an den PC anschließen und mit einem Jailbreak – Tool, z.B. redsn0w tethered booten.

Da die vorhandene Lücke in iOS 4.2.1 bereits von Apple in einer Beta von iOS 4.3 gestopft wurde, kann sie nicht mehr für den untethered 4.3 Jailbreak genutzt werden. Deshalb hat i0n1c folgendes getweetet:

Da können sich die anderen Dev – Teams ein Stück abschneiden! Jetzt fehlt nur noch der Release von iOS 4.3 seitens Apple..

Das könnte dir auch gefallen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.