Jailbreak News, Top News

Download iOS 8.1.1 Jailbreak für iPhone 6, iPad Air 2: TaiG Team hat zugeschlagen

Gewohnt unerwartet wie es bei den letzten iOS 8 Jailbreaks auch war, hat heute das TaiG Team den iOS 8.1.1 Jailbreak untethered für iPhone 6, iPhone 6 Plus, iPad Air 2 und alle weiteren Geräte, auf denen iOS 8 installiert werden kann, zum kostenlosen Download veröffentlicht. 

Bestimmt kennen einige von euch TaiG noch aus früheren Zeiten, als die evad3rs den chinesischen App Store mit gecrackten Apps in ihr Jailbreak Tool evasi0n eingebunden haben und es zu einem riesigen Shitstorm kam. Aktuell scheinen die Chinesen allgemein sehr aktiv bei der Jailbreak-Entwicklung zu sein, denn aus Deutschland oder den USA haben wir in den letzten Monaten nicht mehr viel zum Thema Jailbreak gehört. Dagegen gab es mit Pangu den iOS 7.1-7.1.2 und Pangu8 den iOS 8.0-8.1 Jailbreak.

Wichtig

  1. Vor dem Jailbreak unbedingt ein Backup durchführen, um möglichem Datenverlust vorzubeugen
  2. Mit iTunes auf iOS 8.1.1 wiederherstellen (nicht per “Update”-Button, sondern “iPhone wiederherstellen…”)
  3. “Mein iPhone suchen” in den Einstellungen unter iCloud abschalten
  4. Code-Sperre entfernen (Einstellungen -> Code)

Download

Aktuell steht der TaiG iOS 8.1.1 Jailbreak nur für Windows zur Verfügung, eine Version für Mac soll folgen. Den Download von TaiG findet ihr hier direkt auf der Webseite in Version 1.0.2.

Anleitung

Eine Anleitung zum Jailbreak von iOS 8.1.1 mit TaiG gibt es hier

Das könnte dir auch gefallen:

One comment

  1. 1

    Wenn ich mir überlege wie die evasi0n-Crew damals zu iOS5 und iOS6 Zeiten -als ich noch kein Android-User war ;)- noch monatelang an einem Jailbreak gearbeitet hat und man gespannt jeden einzelnen Twitter-Post der Größen der Hacker-Szene mitverfolgt hat um einen kleinen Hinweis zu finden der auf einen Release-Monat deutet..und heute kommen die Chinesen und machen den Mist einfach in (vergleichsweise) wenigen Tagen und laden den Code hoch, ohne viel (vergleichsweise) Wind. #timeshavechanged

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.