Jailbreak News

PwnageTool 4.3.2 veröffentlicht: Custom Firmware – Erstellung unter iOS 4.3.2

PwnageTool 4.3.2 erstellt iOS 4.3.2 Custom Firmware

Das PwnageTool 4.3.2 steht nun zur Erstellung einer Custom Firmware unter iOS 4.3.2 bereit. Die Custom Firmware enthält dabei bereits einen (untethered) Jailbreak und kein BaseBand – Update, wenn man vorher ein BaseBand drauf hat, welches durch ultrasn0w geunlockt werden kann. Das PwnageTool gibt es ausschließlich für MAC – basierte Computer, Windows – User nutzen bitte sn0wbreeze.

Durch den untethered Exploit von i0n1c kann auch das PwnageTool die Firmware 4.3.2 untethered jailbreaken. Untethered heißt, dass das Gerät nicht nach jedem Ausschalten erneut an den PC angeschlossen und damit gestartet werden muss.

Der Unlock mit ultrasn0w 1.2.2 erfolgt nun auch ohne Unterstützung von ultrasn0w – Fixer 4.3.2, welcher zuvor die Probleme der Firmware 4.3.2 mit älteren BaseBands behob. Deshalb einfach nach dem Aufspielen der Custom Firmware ultrasn0w 1.2.2 aus der Quelle repo666.ultrasn0w.com installieren und neustarten.

PwnageTool 4.3.2 unterstützt folgende Geräte:

  • iPhone 3GS
  • iPhone 4
  • iPod touch 3G
  • iPod touch 4G
  • iPad 1
  • Apple TV 2G

Das iPad 2 wird NICHT unterstützt. Der Jailbreak dafür befindet sich in der Entwicklung, wobei noch wenig Fortschritte bekannt sind. Aufgrund des A5 – Prozessors ist die Suche nach einem Bootrom – Exploit sehr schwierig.

Eine Anleitung zur Erstellung der iOS 4.3.2 Custom Firmware gibt es hier.

Das könnte dir auch gefallen:

2 Comments

  1. 1

    Hallo!

    Ich besitze ein iPhone 4, nun aktuell mit der neuesten Firmware (4.3.2) und der Baseband 01.59.00 .

    Laut der Anleitung aus dem Internet ist der Jailbreak dieser Firmware mit dem Pwnage tool 4.3.2 “untethered”.

    Wenn ich mein iPhone ausschalte, versetzt es sich in den DFU Modus und das Display bleibt schwarz. Ich muss anschließend mit redsn0w tethered booten um es wieder anzukriegen!

    Einer eine Idee?

    LG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.