iPad

iPad mini auch mit neu positionierter Kopfhörerbuchse an der Unterseite?

Wir hörten bereits einige Gerüchte, dass die Kopfhörerbuchse sich im neuen iPhone nicht mehr an der Oberseite, sondern an der Unterseite, befinden wird.

Nun hat das uns sehr gut bekannte, französische Blog NowhereElse erneut einen Teile-Leak vorzuweisen – nachdem vorher schon der Einschub für nano SIM-Karten, die komplette Front und der kleinere Dock-Anschluss des neuen iPhone an der Reihe waren.

Es handelt sich um ein mutmaßliches Flex-Kabel vom iPad mini, welches Apple’s neuen, kleinen Dock-Anschluss, die Kopfhörerbuchse und den Anschluss für den Home-Button enthält.

Neben dem Flex-Kabel für das iPad mini befindet sich als Vergleich das angebliche Flex-Kabel vom neuen iPhone, welches ebenfalls den kleineren Dock-Anschluss aufweist.

Kyle Wiens von iFixit hat die Bezeichnung der einzelnen Teile vorgenommen und berichtete, es könne sich tatsächlich um ein Apple-Teil handeln, dessen Authentizität er jedoch nicht bestätigen könne.

Das Teil weißt eine große Ähnlichkeit zum geleakten Flex-Kabel vom neuen iPhone auf und trägt auch eine Teilenummer im Stil von Apple’s anderen Flex-Komponenten, sodass es vermutlich echt ist.

Eine Unstimmigkeit ist allerdings die Kopfhörerbuchse an der Unterseite. Aus vorherigen Leaks von Cases und Mock-Ups ging immer hervor, die Buchse befinde sich an der Oberseite – genau wie beim aktuellen, “großen” iPad.

(via)

Das könnte dir auch gefallen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.