iPad

Das iPad mit einer Bluetooth Tastatur zum Office PC erweitern

Wenn das iPad häufiger für die Texterstellung genutzt werden soll, ist eine externe Tastatur fast unumgänglich. Denn gerade beim Schreiben längerer Textpassagen, stößt man mit dem Display an die Grenzen.

Das Fehlen einer Tastatur

Das iPad wird über den Touchscreen gesteuert und bietet eine Bildschirmtastatur, welche sich durchaus auch eignet kurze Texte zu verfassen, E-Mails zu schreiben oder kleine Änderungen an vorhandenen Dokumenten vorzunehmen. Schwierig wird es, selbst für geübte Schreiber, erst dann, wenn man längere Dokumente erstellen möchte. Zwar bietet Apple mit Pages eine gute Textverarbeitung an und auch andere Anbieter haben Officelösungen für das iPad im Repertoire, doch das ausgedehnte Tippen am Bildschirm ist mühsam.

Die Lösung

Das iPad unterstützt den Standard Bluetooth. Über diese Schnittstelle lassen sich auch Bluetooth Tastaturen koppeln, sodass man wie am regulären PC schreiben kann, ohne Abstriche in Kauf nehmen zu müssen. Solche Tastaturen kann man sich unter anderem bei dem Ratgeber http://www.bluetooth-tastatur.com/ anschauen. Hier findet sich auch die Lösung, welche für ein iPad fast ideal ist. Das Modell Logitech Ultrathin Keyboard Cover ist eine Kombination aus schützendem Cover und Tastatur für das iPad. Außerdem kann man es in einem, zum Schreiben praktischen, Winkel aufrecht fixieren. So wird das iPad, welches oft schon als Spielzeug verschrien wurde, das für ernsthaftes Arbeiten nicht geeignet sei, zum vollwertigen Laptop. Außerdem ist es, benutzt man das Ultrathin Keybord in seiner Funktion als Cover auch gut geschützt. Es lassen sich jedoch auch viele andere Tastaturen auf dieser Seite mit dem iPad verbinden. Welche Bluetooth Tastaturen sich eignen und worauf zu achten ist, wird in dem Ratgeber hier weiter beschrieben.

Ergänzend zur Tastatur

Mit Pages, Keynote und anderen Apps bietet Apple eine eigene, speziell auf seine Geräte angepasste Officelösung. Diese kann man, je nach Bedarf einzeln App für App kaufen. Die Funktionalität dieser Apps ist hervorragend. Mit einer Tastatur ersetzen sie so jede andere Textverarbeitung für die meisten Aufgaben spielend. Auch andere Anbieter im App Store bieten entsprechende Lösungen an. Viele hiervon sind komplett gratis. Wer solch ein Programm in Kombination mit seiner Tastatur nutzt, der wird schon bald nichts mehr benötigen, als sein iPad.

Das könnte dir auch gefallen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.