Jailbreak News

Pangu kündigt iOS 9.3.2 Jailbreak an

Pangu Jailbreak (Bildquelle: pangu.io)
Pangu Jailbreak (Bildquelle: pangu.io)

Der letzte öffentliche Jailbreak ist schon einige Tage her, aber die diesjährige Mobile Security Conference (MOSEC) in Shanghai zeigt, dass der Jailbreak noch lange nicht tot ist. Es handelt sich dabei um eine eintägige Sicherheitskonferenz, die unter anderem von den chinesischen Hackern von Pangu gehostet wird, welches für einige der letzten Jailbreaks verantwortlich ist.

Kurz vor Ende des Events hat Pangu den Jailbreak-Store Cydia auf der aktuellen Beta-Version von iOS 10 gezeigt, was indiziert, dass ein Jailbreak für iOS 10 wohl in der Mache ist.

Auch zu iOS 9.3.2 hatte das Pangu-Team erfreuliche Nachrichten zu vermelden. Demnach soll in Kürze für die aktuelle iOS-Version ein Jailbreak verfügbar sein. Leider wurde kein genaues Datum dafür genannt.

Bisher wurden die offiziellen Kanäle von Pangu noch nicht aktualisiert und auch die Webseite ist noch auf dem alten Stand des iOS 9.0-9.1 Jailbreaks.

Wir werden auf jeden Fall berichten, sobald es einen öffentlichen Jailbreak für iOS 9.3.2 oder auch iOS 10 gibt.

 

Das könnte dir auch gefallen:

5 Comments

  1. 1
  2. 2

    Die Meldung gab es schon seit dem 1. Juli auf diversen Websiten zu lesen und wurde auch seitens Pangu dementiert. Offensichtlich ist der Jailbreak alles andere als stabil gewesen. Aktuell scheint ein Jailbreak von 9.3.3 wahrscheinlicher.

  3. 4
  4. 5

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.