Apple Watch, Apps

Pokemon Go: Release für Apple Watch unwahrscheinlich

Pokemon Go (Bildquelle: polygon)
Pokemon Go (Bildquelle: polygon)

Pokemon Go hat innerhalb von wenigen Tagen bereits große Teile der Welt in seine Gewalt gebracht: so ziemlich jeder spielt aktuell dieses Spiel und interagiert mit seiner Außenwelt durch die Augmented Reality Funktion, indem er die Pokemon jagt und einfängt. All das passiert über den Touchscreen des Smartphones. Eigentlich eine perfekte Anwendungsmethode für die Apple Watch, jedoch soll das Spiel nicht dafür kommen.

Eine Erweiterung für die Apple Watch könnte mehr machen als nur anzeigen, wo in der Nähe sich die Pokemon befinden. Die Anzeige wo in der Nähe sich die Pokemon befinden und wann man einen Pokeball werfen kann, wäre nicht schwer umzusetzen.

Es geht aber vor allem um Geld und die Unternehmen hinter den Spiel. Der Entwickler ist nicht Nintendo selbst und das Spiel wird auch nicht nur von Nintendo verkauft. Nintendo soll aber angeblich den geringsten Anteil an dem Spiel erhalten, da man selbst nicht für die Entwicklung verantwortlich war. Die Aufteilung soll sein, dass bei 100 verkauften Produkten 30 an Apple, 30 an Niantic, 30 an Pokemon und 10 an Nintendo gehen.

Außerdem haben nicht alle diese Unternehmen Interesse daran, ihre Einnahmen bei einer Version für die Apple Watch wieder mit Apple zu teilen. Lieber verkauft man eigene Hardware, die deutlich weniger kann aber sehr viel mehr Geld einbringt.

Das könnte dir auch gefallen: