iPhone

Analyst: Alle drei iPhones in 2020 unterstützen 5G

2020er iPhones? (Bildquelle: MacRumors)

Alle drei iPhones, die in 2020 veröffentlicht werden soll, werden wohl den neuen Mobilfunkstandard 5G unterstützen. So heißt es in einer aktuellen Notiz an Investoren des Analysten Ming-Chi Kuo.

Zunächst hieß es laut Kuo, dass nur zwei der drei neuen iPhones in 2020 eine Unterstützung für 5G aufweisen sollen, jedoch glaubt er nun daran, dass alle Modelle 5G erhalten, da Apple somit besser mit den günstigeren Android-Modellen konkurrieren könnte, die ebenfalls 5G unterstützen.

Apple soll auf Modem-Chips von Qualcomm in den 2020er 5G iPhones setzen, auch wenn kürzlich Intel’s Smartphone Modem-Sparte übernommen wurde und Apple somit auch an eigenen Modem-Chips arbeitet. Mit einer Einführung ist frühestens in 2021 zu rechnen.

Die 2020er iPhones sollen in neuen Displaygrößen auf den Markt kommen. Laut Kuo wären die Modelle ein 5,4-Zoll und ein 6,7-Zoll High-End Gerät jeweils mit OLED-Display und ein günstigeres 6,1-Zoll Modell mit OLED-Display.

Das könnte dir auch gefallen: