Apple, Spannende Randthemen

Sicher mit dem iPhone browsen – Top VPN in 2019

Warum ist die Sicherheit beim Surfen mit dem iPhone so wichtig?  Seitdem so gut wie jeder ein Handy besitzt und sich damit in die unterschiedlichsten WLAN-Netze im Hotel, in der Arbeit, im Cafe, am Bahnhof, bei Freunden oder gar an öffentlichen Plätzen einloggen kann, hat sich das mobile Kommunikationsverhalten verändert. Es werden Nachrichten verschickt, Stories auf Instagram angesehen oder im Internet gesurft. Doch oft werden auch schnell persönliche Banktransfers vom Smartphone aus getätigt oder wichtige Unternehmensunterlagen verschickt. Was zuerst einmal als sehr komfortabel wahrgenommen wird, ist zugleich Grundlage für eine bedenkliche Sicherheitslücke, da Hacker durch die Kontrolle unsicherer Netzwerke relativ

Weiterlesen...

Apple

VirnetX verklagt auch iPhone 5, iPad mini, iPad 4, iPod touch 5G auf FaceTime-Patent

Habt ihr schon einmal von VirnetX gehört? Außer, als wir über das Urteil berichtet haben, dass Apple nun fast 370 Millionen Dollar an die Software-Firma zahlen muss? Wir vorher auch nicht. Aber es scheint so, als wenn VirnetX einige wichtige Patente besitzt, die Apple wohl verletzt hat.  Von den vier Schutzrechten, die VirnetX eingeklagt hat, benutzt Apple mindestens eines in seinem FaceTime-Dienst. Da FaceTime aber nicht nur im iPhone 4S verwendet wird, hat VirnetX nun kurzerhand auch die neuen Apple-Geräte, wie das iPad mini, iPad 4, iPhone 5, den iPod touch 5G und die 2012er Mac-Modelle verklagt. Dies resultiert daher, dass

Weiterlesen...

Apple

[Patentstreit] Apple muss 368 Millionen Dollar an VirnetX zahlen

Nach einem Bericht von AllThingsD wurde Apple in Texas zur Zahlung einer Strafe von 368 Millionen Dollar verurteilt, aufgrund der Verletzung von vier VPN-Patenten der Software-Firmware VirnetX. Einige davon werden unter anderem in dem Apple-Dienst FaceTime verwendet. Ursprünglich forderte VirnetX 900 Millionen Dollar, jedoch sah das Gericht den Schaden nicht als dermaßen hoch an und reduzierte die Summe. Auch hat VirnetX bei der U.S. International Trade Commission einen Antrag auf Verkaufsverbot des iPhone, iPad und Mac eingereicht, da darin unerlaubt Patente der Software-Firma genutzt würden. VirnetX hat die Klage gegen Apple im November letzten Jahres erhoben und darin das iPhone

Weiterlesen...

Jailbreak News

Absinthe-Update für Windows und Mac OS X auf Version 0.2: iOS 5.0.1 untethered Jailbreak mit iPhone 4S und iPad 2

Absinthe-Update für Windows und Mac OS X Das Jailbreak-Tool Absinthe wurde nun endlich auch für Windows-User veröffentlicht. Zudem kam ein Bugfix-Update für Mac OS X – User, um die VPN-Fehler und weißen Icons zu beheben. Der Jailbreak mit dem iPhone 4S und iPad 2 unter iOS 5.0.1 lässt sich ganz einfach per Klick auf den Jailbreak-Button starten – dank Absinthe. Bevor es die Windows-Version von Absinthe gab, veröffentlichte das iPhone Dev-Team cinject, ein Kommandozeilen-Tool, eigentlich gedacht für Profi-Benutzer. Damit kamen leider nicht alle User, PCs, iPhones und iPads zurecht. Dank dem grafischen Interface von Absinthe muss man sich als normaler Benutzer nicht mit

Weiterlesen...

Jailbreak, Tutorials

[Tutorial] Jailbreak von iPhone 4S und iPad 2 unter iOS 5.0.1 mit cinject

Anleitung zum iOS 5.0.1 Jailbreak von iPhone 4S und iPad 2 mit cinject Das iPhone Dev-Team hat gestern das Tool cinject für Mac OS X veröffentlicht. Heute morgen folgte dann die Windows-Version. Mit cinject ist ein untethered Jailbreak von iOS 5.0.1 auf dem iPhone 4S und iPad 2 möglich. . Folgende Firmwares werden von Absinthe und cinject unterstützt: iPhone4S: 5.0 (9A334), 5.0.1 (9A405) und 5.0.1 (9A406) iPad2: 5.0.1 (9A405) [box type=“info“] Die offizielle Version von Absinthe für Windows wurde vom Chronic Dev-Team veröffentlicht. Hier geht es zur Jailbreak-Anleitung.[/box] Jailbreak per Kommandozeile: Diese Anleitung zeigt Schritt für Schritt auf, welche Kommandos man in

Weiterlesen...