iLounge: Günstigeres iPhone soll ein Mix aus iPhone 5, iPod touch und iPod classic sein

budgetiphone51

budgetiphone51

Letzte Woche brachte Jeremy Horwitz von iLounge etwas frischen Wind in die Gerüchteküche. Er lieferte uns neue Informationen über iPad 5, iPad mini mit Retina-Display und über die drei iPhones, welche einigen Spekulationen zufolge noch dieses Jahr kommen sollen.

Nun hat Horwitz wieder einen sehr umfangreichen Artikel geschrieben, in dem es um das “Low-Budget”, sprich günstigeres iPhone geht.

Er hat sogar sehr genaue Angaben zu Spezifikationen und Aussehen, die wir nun mit euch teilen wollen:

  1. Das günstigere iPhone soll zum Großteil aus Plastik bestehen. 
  2. Kein Neuaufguss von iPhone 3G oder 3GS mit Retina-Display und Lightning-Anschluss und auch keine reine Plastik-Version vom iPhone 5.
  3. Kreuzung aus iPhone 5, iPod touch 5G und – man glaubt es kaum – iPod classic.
  4. 4-Zoll Display wie beim iPhone 5, die Unterseite wie beim iPod touch und eine Form wie der iPod classic.
  5. Um etwa einen halben Millimeter höher und um einen halben Millimeter weiter, dafür um rund einen Millimeter dicker.
  6. Neben dem Plastik sollen vor allem die abgerundeten Ecken des iPod classic eine sichtbare Änderung sein.

budgetiphone51

Das günstigere iPhone soll laut Horwitz sehr ähnlich zum iPhone 5 sein. Die selbe Gehäuseform, der gleiche Sensor, gleiche Kamera und identische Button-Anordnung. Auch die Auflösung von 1136×640 Pixeln soll sich nicht ändern. Jedoch soll das Frontglas wenige Millimeter aus dem Gehäuse abstehen, im Gegensatz zum Frontglas von iPhone 3G/3GS. Auch dem Gorilla Glas soll Apple treu bleiben. Hier würden sich weitere Gemeinsamkeiten mit dem iPhone 5 und iPod touch 5G erkennen lassen.

budgetiphone53

Signifikante Unterschiede sollen erst klar werden, wenn man das iPhone zur Seite wendet. Die runden Lautstärke-Buttons von iPhone 4, 4S und 5 würden sich in langgezogene, pillenartige Buttons, bekannt aus dem iPod touch, iPhone 3G und iPhone 3GS verwandeln. Außerdem würden beim “Budget”-iPhone die abgerundeten Ecken in flache Oberflächen übergehen.

Auf der Rückseite soll das günstigere iPhone dann wieder dem iPod touch 5G ähnlich sein, mit Kamera, Mikrofon und LED-Blitz, lediglich ohne abstehende Kameralinse und mit rundem statt pillenartigen Mikrofon.

budgetiphone55

Die Unterseite soll währenddessen dem iPhone 5 und iPod touch 5G ähneln. Ein Kopfhörer-Anschluss, Lightning-Anschluss, Mikrofon und Lautsprecher, so wie beim iPhone 5. Allerdings mit weniger Löchern als beim iPhone 5, denn es soll beim günstigeren iPhone ein zweites Mikrofon neben dem Kopfhörer-Anschluss und und vier Löcher für den Lautsprecher geben.

Zusammenfassend gesagt meint Jeremy Horwitz am Ende, dass das “Low-Budget” iPhone von der Front her wie ein iPhone 5, von der Seite her wie beim iPod classic und von der Unterseite her wie ein iPod touch 5G aussehen soll – mit dem kleinen Unterschied, dass Plastik statt Metal oder Glas verwendet werden soll.

Eure Meinung zu den Aussagen von Horwitz? Wird das günstigere iPhone genau so aussehen?

Das könnte dir gefallen