Jailbreak News

Kommt JailbreakMe 3.0 heute in der finalen Version?

Erscheint heute das finale JailbreakMe 3.0?

Das neue untethered – Jailbreak – Tool JailbreakMe 3.0 von comex, welches auch für das iPad 2 und von Firmware 4.2.1 bis 4.3.3 gelten soll, wurde vor wenigen Tagen geleaked.

Zunächst ging man von einem privaten Beta – Tester aus, jedoch handelte es sich dabei um einen Irrtum. Die gesamte Geschichte zum Leak findet ihr hier bei Redmondpie.

Heute möchte ich jedoch nicht weiter auf die geleakte Beta – Version eingehen, sondern viel mehr auf das baldige Release der finalen Version. Auf der Seite JailbreakMe.com erscheint momentan nämlich der Hinweis “We’ll be back soon”.

Dies deutet auf die Veröffentlichung entweder heute oder morgen hin, denn der Hinweis erscheint regelmäßig im Apple Online Store, wenn dort neue Produkte erscheinen sollen und dafür noch die Bilder und Beschreibungen hochgeladen werden müssen.

Der Leaker, bzw. die verantwortliche Person dafür ist MultiMediaWill vom MacRumors Forum. Er hat versucht, sich via eMail bei comex zu entschuldigen und löschte deswegen alle Dateien “out of shame” (“aus Scham“).

Als Antwort darauf schrieb comex, dass der frühzeitige Leak viel Schaden verursachen kann, weil Apple nun mehr Zeit hat, die Lücke zu schließen, bevor JailbreakMe 3.0 in der finalen Version erscheint. Deshalb entschied er sich, das Tool entweder heute oder morgen zu veröffentlichen:

if no more issues come up, it should be ready by tomorrow

Da comex dies um 0:15, also eigentlich heute geschrieben hat, spekuliert man nun, ob er den Dienstag oder Mittwoch damit meint. Aufgrund des Hinweises auf JailbreakMe.com geht man allerdings vom heutigen Dienstag aus, was heißt, dass JailbreakMe 3.0 jeden Moment erscheinen könnte.

Hier der vollständige Gesprächsverlauf:

[via iPhoneItalia]

Das könnte dir auch gefallen:

2 Comments

  1. 1

    Die Konversation zwischen Comex und MultiMediaWill fand übrigens, wie aus dem Screenshot zu entnehmen, bereits am Montag statt. Deswegen müsste es heute soweit sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.