Apple, Mac

iTunes 10.6.1 Update mit zahlreichen Fehlerbehebungen

iTunes 10.6.1 Update mit vielen Bugfixes

Apple hat in der Nacht zu heute ein Update für iTunes herausgebracht.

Das gut 65 MB große iTunes 10.6.1 bringt keine neuen Funktionen, enthält aber sehr viele Fehlerbehebungen.

iTunes 10.6.1 umfasst zahlreiche Verbesserungen, zu denen unter anderem Folgende gehören:

  • iTunes wird nicht mehr unerwartet beendet, während Videos abgespielt, CD-Cover in der Rasterdarstellung skaliert und Fotos auf Geräte synchronisiert werden.
  • Einige iTunes-Oberflächenelemente werden jetzt von VoiceOver und WindowEyes korrekt beschrieben.
  • iTunes arbeitet beim Synchronisieren von iPod nano oder iPod shuffle korrekt weiter.
  • Bestellungen können erfolgreich aufgegeben werden, während Fernsehsendungen in Ihrer iTunes-Mediathek auf dem Apple TV durchsucht werden.

Weitere Informationen und den Download von iTunes 10.6.1 gibt es direkt bei Apple. Das Update lässt sich auch über die Mac OS X-interne Softwareaktualisierung installieren.

Das könnte dir auch gefallen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.