Jailbreak, Tutorials

[Tutorial] Tethered iOS 5.1 Jailbreak mit redsn0w 0.9.10b8b und Erstellung einer Custom Firmware

Anleitung zum tethered Jailbreak von iOS 5.1 mit redsn0w 0.9.10b8b

Der iOS 5.1 tethered Jailbreak wurde vom iPhone Dev-Team freigegeben. redsn0w 0.9.10b8b dient als Jailbreak- und Custom Firmware Erstellungs-Tool dafür.

redsn0w 0.9.10b8b vom iPhone Dev-Team kann folgende Geräte jailbreaken:

  • iPhone 3GS (altes Bootrom: UNTETHERED!)
  • iPhone 4
  • iPhone 4S (NUR iOS 5.0,5.0.1!)
  • iPod Touch 3G
  • iPod Touch 4G
  • iPad 1
  • iPad 2 (NUR iOS 5.0.1!)

Das iPhone 4S und das iPad 2 haben unter iOS 5.1 noch gar keinen Jailbreak.

BEACHTET VORHER DIESE HINWEISE VOM IPHONE DEV-TEAM!

Mit dieser Anleitung kannst du dein Gerät unter iOS 5.1 mit redsn0w 0.9.10b8b tethered jailbreaken.

Springe direkt zu:

Schritt 1: Downloade und installiere iTunes 10.6 von hier auf deinem PC oder Mac, sofern noch nicht geschehen. Verbinde danach dein iOS-Gerät mit dem PC und mache ein Backup.

ACHTUNG: Unlocker, die eine Gevey SIM oder ultrasn0w nutzen, dürfen Schritt 2 NICHT machen, wenn sie iOS 5.1 noch nicht installiert haben. Mit iOS 5.1 kommt ein neues BaseBand, welches den Gevey SIM- und ultrasn0w- Unlock zunichte macht.
Bitte hier weiterlesen.

Schritt 2: Nutze nun iTunes 10.6 zum Update auf iOS 5.1 oder downloade dir iOS 5.1 von hier und wähle es danach durch Halten von SHIFT (PC) oder ALT (Mac) und gleichzeitigem Drücken des Buttons Wiederherstellen in iTunes aus.

Schritt 3: Downloade dir redsn0w 0.9.10b8b von hier für Windows herunter. Mac OS X-User nutzen redsn0w 0.9.10b8b von hier.

[box type=“warning“] Unter Windows Vista und Windows 7 muss redsn0w im Kompatibilitätsmodus zu „Windows XP SP1, 2 oder 3; je nachdem welche Version bei euch vorhanden ist“ und „Als Administrator“ ausgeführt werden. Ansonsten gibt es Fehler beim Jailbreak![/box]

Nur Unlocker: Eure erstellte Custom Firmware enthält keinen Jailbreak. Deshalb müsst ihr im ersten Teil der Anleitung mit Schritt 4 weitermachen. 

Schritt 4: Öffne das soeben geladene redsn0w und klicke auf Jailbreak.

Schritt 5: Im folgenden Fenster werden dir Instruktionen gegeben, um in den DFU-Modus zu kommen.

Schritt 6: Klicke auf Next und folge den Anweisungen:

  1. Dein Gerät an den Computer anschließen und danach ganz normal über den Slider ausschalten.
  2. Nachdem es aus ist, den Power-Button für 3 Sekunden drücken.
  3. Den Power-Button weiter gedrückt halten und gleichzeitig den Home-Button für 10 Sekunden drücken.
  4. Den Power-Button loslassen, den Home-Button aber weiterhin gedrückt halten.

Schritt 7: Nachdem dein iOS-Gerät identifiziert wurde, hast du die Wahl zwischen folgenden Möglichkeiten:

Dabei ist Install Cydia bereits angehakt und du musst eigentlich nur auf Next klicken. Beim iPhone 3GS ist in meinem Fall auch der Punkt Install iPad baseband vorhanden; dieser fehlt beim iPhone 4, da darauf kein iPad BaseBand funktioniert.

[box type=“warning“] Das iPad BaseBand 06.15.00 funktioniert nicht mehr auf iPhone 3GS mit neuem Bootrom, die nach der Woche 35 im Jahr 2011 gebaut wurden. Wenn deine Seriennummer mit xx135 beginnt, hast du ein solches Gerät. Du darfst das iPad BaseBand nicht aufspielen.[/box]

Schritt 8: Nun führt redsn0w den Jailbreak automatisch durch, es werden keine weiteren Benutzereingaben erfordert. Auf deinem iOS-Gerät läuft in Kürze ganz viel weiße Schrift auf schwarzem Hintergrund durch. Dies ist normal und Teil des Jailbreaks. Dann kommt das Bild einer Ananas mit Ladebalken, auch dies ist normal.

Das iPhone 3GS mit altem Bootrom braucht keinen tethered Start. Es startet von alleine ohne Hilfe durch redsn0w. 

Tethered starten mit redsn0w:

Schritt 1: Da dies ein tethered Jailbreak ist, musst du dein Gerät nun nach jedem Ausschalten mit redsn0w starten, um auf Jailbreak-Funktionalitäten zurückzugreifen bzw. in den meisten Fällen um das Gerät überhaupt starten zu lassen.

Starte dazu redsn0w, gehe auf Extras und auf den Button Just boot.

Schritt 2: Folge den Schritten um in den DFU-Modus zu kommen.

  1. Dein Gerät an den Computer anschließen und danach ganz normal über den Slider ausschalten.
  2. Nachdem es aus ist, den Power-Button für 3 Sekunden drücken.
  3. Den Power-Button weiter gedrückt halten und gleichzeitig den Home-Button für 10 Sekunden drücken.
  4. Den Power-Button loslassen, den Home-Button aber weiterhin gedrückt halten.

Dein Gerät startet nun tethered und die App Cydia sollte nach dem Start des Gerätes auf dem SpringBoard erscheinen. Die Schritte müssen nach jedem Ausschalten wiederholt werden.

Du hast den tethered Jailbreak von 5.1 erfolgreich mit redsn0w 0.9.10b8b abgeschlossen. 

Nur für Unlocker (Gevey SIM, ultrasn0w):

Unlocker, die eine Gevey SIM oder ultrasn0w nutzen, dürfen nicht einfach auf iOS 5.1 updaten, da ein BaseBand-Update durchgeführt wird und man seinen Unlock dadurch verliert.

Mit einem Unlock darf man NIEMALS auf originale Firmwares wiederherstellen, sondern muss IMMER Custom-Firmwares nutzen.

In redsn0w 0.9.10b8b gibt es deshalb die Funktion, eine Custom Firmware ohne BaseBand-Update zu erstellen. 

Anmerkung: Downloade und installiere iTunes 10.6 von hier auf deinem PC oder Mac, sofern noch nicht geschehen. Verbinde danach dein iOS-Gerät mit dem PC und mache ein Backup.

Schritt 1: Öffne redsn0w, klicke auf Extras und gehe danach auf den Button Custom IPSW.

[box type=“warning“] Unter Windows Vista und Windows 7 muss redsn0w im Kompatibilitätsmodus zu „Windows XP SP1, 2 oder 3; je nachdem welche Version bei euch vorhanden ist“ und „Als Administrator“ ausgeführt werden. Ansonsten gibt es Fehler beim Jailbreak![/box]

Schritt 2: redsn0w fragt nun nach dem Speicherort der ORIGINALEN iOS 5.1 IPSW-Datei. Diese kannst du hier downloaden oder einfach den Ordner von iTunes, wohin deine Firmware geladen wurde, auswählen. Wo dieser Ordner auf deinem System ist, kannst du durch eine kurze Google-Suche herausfinden.

Schritt 3: Wenn du die IPSW eines iPhone 3GS auswählst, fragt redsn0w nach der Bootrom-Version.

Du hast ein altes Bootrom, wenn die vierte und fünfte Ziffer deiner Seriennummer 35 oder weniger ergeben und das Produktionsjahr 2009 ist (3. Ziffer muss eine 9 sein). Die Seriennummer findest du auf deinem iPhone 3GS unter Einstellungen > Allgemein > Info. Wenn die Ziffern zwischen 40 und 45 liegen, kannst du entweder ein altes oder ein neues Bootrom besitzen. Alles ab 45 ist sicher das neue Bootrom.

Schritt 4: Nachdem du die originale IPSW ausgewählt hast, macht redsn0w daraus eine Custom IPSW.

Schritt 5: Die erstellte Custom IPSW befindet sich nach Fertigstellung im gleichen Ordner wie die originale IPSW und hat die Bezeichnung NO_BB_ (für no BaseBand[-Update]) voranstehend. Beim iPhone 3GS bedeutet OLDROM altes Bootrom.

Schritt 6: Nun musst du mit redsn0w in den Pwned DFU-Modus gehen, damit iTunes deine Custom Firmware wiederherstellen kann. Öffne redsn0w, klicke auf Extras und danach auf Pwned DFU.

Schritt 7: Es erscheinen die bereits bekannten Instruktionen zum Eintritt in den DFU-Modus. Klicke auf Next und folge den Anweisungen:

  1. Dein Gerät an den Computer anschließen und danach ganz normal über den Slider ausschalten.
  2. Nachdem es aus ist, den Power-Button für 3 Sekunden drücken.
  3. Den Power-Button weiter gedrückt halten und gleichzeitig den Home-Button für 10 Sekunden drücken.
  4. Den Power-Button loslassen, den Home-Button aber weiterhin gedrückt halten.

Schritt 8: Dein Gerät wurde nun in den Pwned DFU versetzt. Öffne iTunes und klicke mit gedrückter SHIFT-Taste (Windows) bzw. gedrückter ALT – Taste (Mac) auf Wiederherstellen und wähle unbedingt die richtige Firmware aus (NO_BB_ voranstehend!).

Schritt 9: iTunes stellt nun auf deine Custom Firmware wieder her und du kannst weiterhin mit ultrasn0w bzw. Gevey SIM unlocken, da das BaseBand diesmal NICHT geupdatet wird.

ACHTUNG: Die erstellte Custom Firmware enthält keinen Jailbreak. Wenn du den Jailbreak auf die erstellte Custom Firmware anwenden willst, so folge den Anweisungen im ersten Teil des Tutorials. Deshalb braucht man hier auch keinen tethered Start machen.

Springe direkt zu:

Du hast erfolgreich eine iOS 5.1 Custom Firmware mit redsn0w 0.9.10b8b erstellt und mit iTunes wiederhergestellt. 

Unlock durch ultrasn0w:

ultrasn0w funktioniert beim iPhone 3GS nur mit BaseBand 05.13.04 und 06.15.00; beim iPhone 4 nur mit BaseBand 01.59.00. iPhone 4 – Unlocker mit höherem BaseBand als 01.59.00 nutzen bis BaseBand 04.10.01 die Gevey SIM. iPhone 4S-Unlocker nutzen von BaseBand 01.00.11 bis 02.00.12 die Gevey Ultra S. 

  1. Öffne Cydia
  2. Lasse die Quellen vollständig aktualisieren
  3. Gehe am unteren Bildschirmrand auf Suche
  4. Tippe ultrasn0w in die Suchmaske ein (das “o” ist eine “Null”)
  5. Installiere das Paket und starte dein Gerät anschließend neu
  6. UNLOCKED!

ultrasn0w-fixer für iOS 5.1

Mit einem alten BaseBand auf iOS 5.1 ist der ultrasn0w-Unlock nicht ohne Unterstützung durch ultrasn0w-Fixer möglich.

Hier geht’s zur Anleitung, wie man iOS 5.1 mit ultrasn0w-Fixer unlockt.

Downloads:

Das könnte dir auch gefallen: