Apps

Windows-Malware in iOS-Applikation entdeckt

Virus in einer iOS-Applikation!

CNET hat aufgedeckt, dass sich in der Applikation Instaquotes Quotes-Cards for Instagram zwei ausführbare .exe-Dateien befunden haben. Diese wurden von einem Virenscanner aufgespürt.

Aber keine Panik!

Die Malware ist von 2009, sodass jeder Virenschutz sie ohne Probleme erkennen wird – natürlich vorausgesetzt man hat überhaupt einen Virenscanner. Mac-Benutzer brauchen sich keine Sorgen machen, .exe-Dateien lassen sich unter OS X nicht ausführen.

Die betroffenen Dateien:

  • instaquotes.ipa/Payload/Instaquotes.app/FBDialog.bundle/FBDialog/bundle.exe
  • instaquotes.ipa/Payload/Instaquotes.app/FBDialog.bundle/images/images.exe

Wahrscheinlich hat der Entwickler selber die Dateien nicht vorsätzlich in die Applikation eingebaut. Sein Computer könnte infiziert gewesen sein, sodass der Virus sich in der App verpacken konnte.

Komischerweise hat es die Applikation jedoch ohne Probleme durch den Prüfungs-Prozess von Apple und damit in den App Store geschafft. Sie wurde mittlerweile vom App Store entfernt.

Das könnte dir auch gefallen: