Mac

[Gerücht] Neue iMac-Modelle im Oktober

Seine MacBook Air- und MacBook Pro-Modelle hat Apple dieses Jahr bereits auf der WWDC 2012 aktualisiert. Dazu wurde ein komplett neues Notebook – nämlich das MacBook Pro 15-Zoll mit Retina-Display – veröffentlicht.

Während die iMac-Produktlinie auf der WWDC diesen Jahres unerwähnt blieb, soll sich dies laut FoxNews.com im Oktober ändern.

Get ready, because the iMacs are coming.

I’ve been hoping for an iMac update and it looks like my wish is about to come true! Multiple sources tell me that a new lineup of desktop machines from Apple is imminent.

It is possible that the iMac announcement could happen at the rumored October iPad mini announcement, but I’m not holding my breath for that. Apple has been known to update the desktops without much fanfare.

Ein Analyst vermutet ebenfalls neue iMac-Modelle, wobei der neue 21,5″ iMac auf der September-Keynote und der neue 27″ iMac auf der Oktober-Keynote vorgestellt werden sollen. Dass es neue iMacs geben wird, verraten außerdem sinkende Bestände in Apple Retail Stores und bei Apple Resellern beim 27-Zoll Modell. Beim 21,5″ iMac sieht die Sache entspannter aus.

Der Autor von FoxNews rechnet in den neuen iMacs mit aktualisierten Intel Ivy Bridge Prozessoren, verbesserten Grafikkarten, USB 3.0 und erweiterten SSD-Speicherkapazitäten. Weiterhin sollen sie ein dünneres Design aufweisen, da Apple sich angeblich vom optischen Laufwerk verabschieden wird – wie auch schon beim Retina-MacBook Pro geschehen.

Das könnte dir auch gefallen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.