iPhone

iPhone 5S Schutzfolie – Der perfekte Smartphone-Schutz?

Das iPhone 5S hat Apple am 10. September auf der großen Keynote zusammen mit dem iPhone 5C präsentiert und wenige Tage danach war es auch schon zum Verkauf freigegeben. Wer ein iPhone 5S abbekommen hat, der steht jetzt vor einer Entscheidung: Womit das Gerät schützen? Folie, Case, Bumper oder Hülle? Was stört den Gesamteindruck am wenigsten? Braucht man überhaupt einen Schutz?

Wir finden, dass ein Smartphone in jedem Fall geschützt werden sollte. Das iPhone 5S kostet knapp 700 Euro und diese befinden sich in der Regel ja auch in eurem Portemonnaie und liegen nicht lose in der Hosentasche. Á propos Hosentasche: Das iPhone ist so dünn und unglaublich leicht, dass man oft vergisst, dass es sich überhaupt darin befindet. So leistet nicht selten ein Schlüssel oder sonstiger spitzer Gegenstand dem teuren Smartphone Gesellschaft und verewigt Kratzer, Absplitterungen oder ähnliche Gebrauchsspuren darin, die den Wert schlagartig um ein Vielfaches mindern.

Wir empfehlen jedem, der sein Apple-Smartphone schützen und es optisch so originalgetreu wie möglich halten will, eine iPhone 5S Folie. Diese schmiegt sich unsichtbar an das Gerät und umfasst Vorder- sowie Rückseite. Damit haben Kratzer an diesen Stellen ab sofort keine Chance mehr, so seid ihr für die Zukunft optimal gewappnet.

Zusätzlich dient eine Schutzfolie auch dazu, das Display vor Fettflecken und Schmutz zu schützen, sodass die Sicht darauf uneingeschränkt ist. Die Folie lässt sich nämlich ganz leicht putzen, meistens noch leichter als der Bildschirm selber. Schließlich ist die Folie auch dann aktiv am Schutz des Smartphones beteiligt, wenn eine Hülle dies nicht mehr tut. Und zwar dann, wenn man das Smartphone herausnimmt.

Fazit

Zusammenfassend kann gesagt werden, dass Schutzfolien eine gute Erfindung sind. Das Smartphone ist dann optimal geschützt, wenn man Schutzfolie und Hülle bzw. Case kombiniert. Dann sollte es in jedem Fall nicht mehr zerkratzen und kann manchmal sogar einen Sturz damit überleben, bei dem es ansonsten kaputt gegangen wäre.

Das könnte dir auch gefallen: