iPhone

Vodafone Deutschland nimmt iPhone 5 32GB/64GB und iPhone 4S 16GB aus dem Programm

Heute genau um diese Zeit sind es nur noch etwa 27 Stunden bis zum großen Apple-Event am morgigen Dienstag. Morgen wird Apple die Katze aus dem Sack lassen und iPhone 5S sowie iPhone 5C enthüllen. Im Zuge dessen plant Vodafone mehrere aktuell auf dem Markt befindliche iPhone-Modelle aus dem Programm zu nehmen. Laut einer internen E-Mail soll das 32GB und 64GB iPhone 5 in Schwarz und Weiß nicht mehr verkauft werden, zusätzlich das schwarze und weiße iPhone 4S mit 16GB. 

Somit verdichten sich die Hinweise darauf, dass Apple’s Smartphone Line-Up in diesem Jahr wie folgt aussieht:

  • 16GB iPhone 5
  • iPhone 5C (Größen unbekannt)
  • iPhone 5S 32GB, 64GB

Allerdings ist noch unklar, ob Apple das iPhone 5 vielleicht ganz aus dem Programm nimmt. Analyst Ming-Chi Kuo meinte nämlich, dass das iPhone 5C als Ersatz für das iPhone 5 dienen soll und schätzte die Kosten für das Plastik-iPhone auf etwa 400 Dollar. Das iPhone 4S sollte laut Kuo bis zum Ende des Jahres beendet werden, doch Vodafone unterstützt diese Theorie nicht.

Haltet Ausschau nach unserem Artikel zur Keynote, dort werden wir unseren Live-Ticker ankündigen und unsere morgigen Erwartungen niederschreiben. (via)

Das könnte dir auch gefallen: