Jailbreak News

iOS 7.1 Jailbreak nicht möglich bei iOS 7.1 beta5

Apple hat die neueste Beta-Version der kommenden Firmware iOS 7.1 für iPhone, iPad und iPod touch veröffentlicht. Genauer gesagt handelt sich um die fünfte Beta, die gut zwei Wochen nach dem Release der vierte Beta für eingetragene Entwickler im Apple Developer Center bereit steht. Wie sich bei der beta4 schon ankündigte, verhindert Apple mit der beta5 den iOS 7.1 Jailbreak, der mit beta3 noch problemlos möglich war, noch ein wenig mehr, denn es wurden weitere Sicherheitslücken geschlossen. Mit einem zeitnahen iOS 7.1 (Final) Jailbreak ist erst einmal nicht zu rechnen. 

In dem Changelog spricht Apple ganz diplomatisch von „Fehlerbehebungen und Verbesserungen“. Innerhalb der Firmware konnte man bisher einige optische Anpassungen und weitere Funktionen erkennen. Mit beta5 erhält Siri eine natürlichere Sprachausgabe, dazu sind die CAPS und Shift-Taste jetzt besser voneinander zu unterscheiden.

Zum Jailbreak:

Der Hacker und Entwickler iH8sn0w hat kurz nach Release von iOS 7.1b5 über die geschlossenen Sicherheitslücken berichtet:

[tweet https://twitter.com/iH8sn0w/statuses/430764851405668352]

[tweet https://twitter.com/iH8sn0w/statuses/430780572093255680]

Auch wenn es seitens der Evad3rs noch keine offizielle Antwort gibt, können wir iH8sn0w auf jeden Fall vertrauen. Er ist Entwickler des Custom-Firmware-Erstellungs-Tools sn0wbreeze und hat kürzlich einen iBoot-Exploit, der zum lebenslangen Jailbreak aller A5(X)-Geräte verhilft, entdeckt.

Viel Hoffnung solltet ihr euch auf einen schnellen iOS 7.1 Jailbreak also nicht machen. Allerdings können die Hacker dank dem iBoot-Exploit auch in den Quellcode von iOS 7.1 Final hineinschauen und dort auf mögliche weitere Sicherheitslücken stoßen. Diese könnten dann in einem weiteren Jailbreak-Tool wieder verwendet werden.

Das könnte dir auch gefallen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.