iPhone

iPhone Schutz: mit Hülle, Tasche oder Case?

Für das iPhone gibt es ungeheuer viel Zubehör. Egal ob Hüllen, Taschen oder Cases: so ziemlich jeder Zubehör-Hersteller versucht, mit dem beliebten Apple-Smartphone ein Geschäft zu machen. Dies ist natürlich gut für die Kunden, da es so viel Konkurrenz zwischen den Anbietern gibt, doch was schützt das iPhone eigentlich am besten? Eine Silikonhülle, Ledertasche oder Plastik-Case? Bevor wir die Frage nach dem besten Schutz klären, wollen wir erst einmal auf die einzelnen Möglichkeiten näher eingehen.

Hülle

Es gibt zwar verschiedene Arten von Hüllen, doch wir wollen nur auf die Ableger aus Silikon eingehen, welche sehr billig produziert werden können und daher sehr beliebt sind. Generell empfehlen wir diese Hüllen nicht, da sie lediglich eine Idee an Schutz bieten, also keine Stürze oder sonstige Schäden abfedern können, doch die Geschmäcker sind bekanntlich verschieden. Aufgrund des Werkstoffes sind hier verschiedene Farben und Motive möglich, sodass ein benutzerdefiniertes Bild den persönlichen Wert schnell erhöhen kann.

Tasche

Im Gegensatz zur Hülle bietet die Tasche den besten Schutz. Handelt es sich um eine hochwertige Ledertasche, wird auf jeden Fall die Energie des Sturzes besser absorbiert, da nicht nur die Rückseite sondern auch die Front und Seiten abgedeckt werden. Abstriche für den guten Schutz muss man bei der Anpassung an eigene Bedürfnisse machen, denn der Textildruck ist teurer als der Druck auf Silikon.

Case

Schließlich gibt es noch das Case, welches das Gerät durch Hartplastik gut an der Rückseite und den Seitenteilen schützt. Leider muss man dafür oft Kratzer in Kauf nehmen, denn beim Einsetzen oder Herausnehmen reibt das Case gerne mal am Gehäuse. Macht man dies jedoch nur ein einziges Mal, nämlich beim Anlegen, wiegen sich die Nachteile wieder auf. Ein weiterer Vorteil des Case ist die Eigenschaft von Plastik, welches sehr einfach bedruckt werden kann. Dadurch ist eine günstige und perfekte Anpassung mit eigenen Motiven möglich, wodurch sich der persönliche Wert steigert. Ein Anbieter dafür ist beispielsweise Prentu.

Fazit

Die beste Schutzmöglichkeit bietet die Tasche, doch das Case siegt insgesamt mit deutlichem Vorteil. Natürlich handelt es sich hierbei nur um unseren subjektiven Eindruck, daher solltet ihr einfach selber nach der passenden Hülle, Tasche oder eben nach einem guten Case suchen. Festhalten lässt sich, dass eigene Motive immer etwas teurer als Standardware sind, doch dafür deutlich individueller.

Das könnte dir auch gefallen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.