Apple, Top News

iOS 8.2: Download, Jailbreak, Akku Tipps

Apple hat die neueste Version des mobilen Betriebssystems herausgebracht: iOS 8.2. Ab sofort wird die Apple Watch von allen kompatiblen iOS-Geräten unterstützt, anhand der mitgelieferten Apple Watch App. Außerdem haben wir Informationen zum Jailbreak Status und einen heißen Akku-Tipp für iOS 8.2. 

Der Download von iOS 8.2 (Build 12D508) ist entweder direkt über das jeweilige Gerät als “Over-the-Air” oder per iTunes Software-Update möglich. Neben der Apple Watch Unterstützung kümmert sich das Update vor allem um Fehlerbehebungen und bringt Neuerungen bei der “Health”-App.

Vollständiger Changelog:

Apple Watch-Unterstützung

  • Neue App „Apple Watch“ für die Kopplung und Synchronisierung mit dem iPhone und zum Anpassen der Uhreinstellungen
  • Neue App „Aktivität“ zum Anzeigen der Fitnessdaten und -erfolge, die mit der Apple Watch gesammelt wurden.
  • Verfügbar auf iPhone 5 oder neuer

Verbesserungen der App „Health“

  • Neue Auswahlmöglichkeiten bei Maßeinheiten für Distanz, Körpertemperatur, Größe, Gewicht und Blutzucker
  • Die Stabilität beim Verarbeiten großer Datenmengen wurde verbessert
  • Trainingseinheiten von Drittanbieter-Apps können jetzt importiert und optisch dargestellt werden
  • Das Problem wurde behandelt, dass Benutzer gelegentlich kein Foto zum Notfallpass hinzufügen können
  • Fehler bei den Einheiten für Vitamine und Mineralien wurden behoben
  • Daten der App „Health“ werden jetzt nach dem Ändern der Datenquellenfolge erwartungsgemäß aktualisiert
  • Einige Graphen zeigten keine Datenwerte an. Dieses Problem wurde behoben
  • Eine neue Datenschutz-Einstellung ermöglicht jetzt das Deaktivieren der Protokollierung von Schritten, Wegstrecken und erklommenen Stockwerken

Stabilitätsverbesserungen

  • Erhöhte Stabilität von Mail
  • Erhöhte Stabilität von Flyover in „Karten“
  • Erhöhte Stabilität bei Musik
  • Verbesserte VoiceOver-Zuverlässigkeit
  • Verbesserte Anbindung von Hörgeräte mit dem Logo „Made for iPhone“

Fehlerkorrekturen

  • Die Navigation in „Karten“ zu bestimmten bevorzugten Orten funktioniert jetzt wie erwartet
  • Das letzte Wort einer Quick-Reply-Nachricht wird jetzt auch automatisch korrigiert
  • Die iCloud-Wiederherstellung bei doppelten iTunes-Käufen wird wie erwartet abgeschlossen
  • Einige Musiktitel oder Wiedergabelisten wurden manchmal nicht von iTunes mit der App „Musik“ synchronisiert.
  • Das Problem wurde behoben, durch das gelöschte Hörbücher gelegentlich auf dem Gerät verblieben
  • Beim Verwenden von Siri „Eyes-Free“ werden Audiotelefonate jetzt wie erwartet an die Lautsprecher im Auto geleitet
  • Das Problem mit Bluetooth-Telefonaten wurde behoben, bei dem Audio erst nach dem Beantworten des Anrufs hörbar wurde
  • Das Zeitzonenproblem wurde behoben, durch das Kalenderereignisse manchmal in GMT-Zeit angezeigt wird
  • Ein Zertifikatsproblem, das die Konfiguration eines Exchange-Accounts hinter einem Drittanbieter-Gateway verhinderte, wurde behoben
  • Die Exchange-Meeting-Notizen eines Organisators werden nicht mehr überschrieben
  • Gelegentlich wurden Kalenderereignisse nach der Annahme einer Einladung nicht automatisch mit „Beschäftigt“ gekennzeichnet. Dieses Problem wurde gelöst

Auf dem iPhone 6 Plus beträgt die Update-Größe OTA 565 MB.

Jailbreak

Wer uns schon länger liest dürfte mittlerweile verinnerlicht haben, dass bei einem iOS-Update der Jailbreak in vielen Fällen verloren gehen könnte. Sollte man einen Jailbreak auf seinem Gerät haben, wäre zu empfehlen immer vor einem Update zu schauen ob der Jailbreak auch unter der neuen Firmware funktioniert.

Aktuell gibt es unter iOS 8.2 keinen funktionierenden Jailbreak. Das TaiG-Team (iOS 8.1.2 Jailbreak) hat auf der eigenen Homepage aber einen vielversprechenden Post abgesetzt, dass man die Unterstützung für den iOS 8.2 schon vollendet hätte. Es steht sogar ein Jailbreak-Tool für iOS 8.2 Beta2 zur Verfügung, dessen Nutzung wir allerdings nicht empfehlen. Wartet ab, bis es das Tool auch offiziell für iOS 8.2 Final gibt.

Akku Tipp für iOS 8.2

Zwar gibt es iOS 8.2 erst wenige Tage, jedoch schon die ersten Probleme. Eines davon ist die Akku-Laufzeit, die bei einigen Geräten unter iOS 8.2 wohl nicht mehr so gut ist wie unter iOS 8.1.x. Wenn euer Gerät ebenfalls eine deutlich verkürzte Akkulaufzeit nach der Installation des Updates besitzt, befolgt einfach diesen Tipp (via reddit):

  1. Einstellungen-App öffnen
  2. Auf den Reiter “Datenschutz” tippen
  3. Bei dem Punkt “Bewegung und Fitness” die Funktion “Fitnessprotokoll” deaktivieren

Nachdem dies ausgeführt wurde, müsste sich der Akku erholen. Dadurch werden jedoch wichtige iOS 8.2 Funktion für Fitness-Daten außer Kraft gesetzt, die beispielsweise eure Schritte und vieles mehr verfolgen.

Das könnte dir auch gefallen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.