iPhone

iPhone X Plus mit Apple Pencil?

iPhone X (Bildquelle: Apple Produktbild)
iPhone X (Bildquelle: Apple Produktbild)

Apple soll später in diesem Jahr eine verbesserte Version des aktuellen Flaggschiffes iPhone X herausbringen, dazu erwarten wir auch ein Gerät mit größerem Bildschirm, welches iPhone X Plus genannt werden könnte. Einem aktuellen Gerücht zufolge soll das iPhone X Plus aufgrund seiner Bildschirmgröße für die Bedienung mit dem Apple Pencil geeignet sein.

Aktuell misst das iPhone X Display 5,85 Zoll, während der Nachfolger vermutlich dieselbe Größe haben wird. Beim iPhone X Plus wird jedoch mit einem 6,46 Zoll Display gerechnet, das sich eher für eine Bedienung mit dem Stift und damit für den Apple Pencil eignen könnte. Einem aktuellen Gerücht von Rosenblatt Securities Analyst Jun Zhang zufolge soll genau dies eintreten.

Bei Smartphones mit Stift ist Samsung gut vertreten mit dem Galaxy Note. Diese besitzen einen Stylus, den Samsung S-Pen nennt. Wenn Apple nun versucht von Samsung Marktanteile zu gewinnen, wäre die Einführung des Apple Pencil durchaus eine Möglichkeit. Zusätzlich würde dieser Schritt ein weiteres Kaufargument für das iPhone X Plus darstellen, im Gegensatz zum iPhone X ohne Stift-Unterstützung.

Mögliche Probleme bei der Einführung des Apple Pencil beim iPhone X Plus könnten sein, dass die Bildwiederholrate von 120 auf 240 erhöht werden müsste, zumindest während der aktiven Benutzung des Stiftes. Selbiges wird aktuell beim iPad Pro durchgeführt, das dafür natürlich auch die nötigen Energiereserven bereitstellen kann. Beim iPhone X Plus müsste der Akku entsprechend dimensioniert sein, damit die Laufzeit durch den Apple Pencil nicht zu stark beeinträchtigt wird.

Ein weiteres Problem besteht in der Verstauung des Apple Pencil. Während das Galaxy Note den S-Pen direkt im Gehäuse aufnehmen kann, wäre ein solcher Schritt bei Apple eigentlich nicht vorstellbar. Eine Alternative könnte ein spezielles Case mit Aufnahme für den Apple Pencil sein.

Das könnte dir auch gefallen: